Stiftungen (Auswahl)

Aktion Mensch

Kinder- und Jugendhilfe

Kurzbeschreibung: Aus einem breiten Spektrum fördert die Aktion Mensch Projekte von freien gemeinnützigen Trägern der Kinder- und Jugendhilfe, wenn sie jungen Menschen vor Ort Orientierungshilfen geben, sie in ihrer Entwicklung unterstützen, ihnen ermöglichen, Eigenverantwortung zu übernehmen und sich in die Gesellschaft einzubringen. Eine Förderung von Vorhaben aus diesem Spektrum kann über die Projektförderung oder über die Starthilfeförderung erfolgen. Alle Förderanträge werden direkt im Internet gestellt

Förderbereiche (in der Kinder- und Jugendhilfe):u.a. Prävention, Aufklärung, Persönlichkeitsbildung, Vorhaben zugunsten junger Menschen mit Migrationshintergrund,...

Antragsberechtigte:freie gemeinnützige Einrichtungen und Organisationen für Menschen mit Behinderung, Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten und Kinder und Jugendliche
www.aktion-mensch.de

siehe auch: „Die Gesellschafter": www.die-gesellschafter.de


Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Kurzbeschreibung: Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt ist eine der größten Stiftungen in Europa. Sie fördert innovative beispielhafte Projekte zum Umweltschutz.

Förderbereiche: u.a. Umweltinformationsvermittlung, Umweltbildung, Naturschutz

Antragsberechtigte: natürliche und juristische Personen des privaten und öffentlichen Rechts
http://www.umweltstiftung.de


Doris-Wuppermann-Stiftung - Junge Menschen für soziale Demokratie

Kurzbeschreibung: Die Doris-Wuppermann-Stiftung will junge Menschen zum politischen Handeln ermuntern und das politische Engagement junger Menschen in diesem Sinne unterstützen. Sie setzt auf aktives Eintreten für Demokratie jenseits von Parteizugehörigkeit und Karrieredenken. Sie ist offen für neue Formen und Wege.

Förderbereiche: Politische Bildung, Jugendliche

Förderhöchstsatz: 1.500€

Antragsberechtigte: Gemeinnützige Organisationen und Jugendinitiativen
www.doris-wuppermann-stiftung.de


Kreuzberger Kinderstiftung

Kurzbeschreibung: Die Kreuzberger Kinderstiftung fördert Projekte, die Kinder und Jugendliche zu einer aktiven und verantwortungsbewussten Mitgestaltung ihres eigenen Lebensumfeldes in einer demokratischen Gesellschaft anregen. Darunter verstehen wir Projekte, die Kindern und Jugendlichen Teilhabe an gesellschaftspolitischen Prozessen, interkulturellen Austausch und soziales Engagement ermöglichen. Besonders gerne fördern wir Projekte, die von Kindern und Jugendlichen mit initiiert und getragen werden.

Förderbereiche: Kinder, Jugendliche, Partizipation, Interkulturalität

Fördervolumen: 10.000€

Antragsberechtigte: Anerkannte,  gemeinnütziger oder freier Träger der Jugendhilfe 

www.kreuzberger-kinderstifung.de


Otto Brenner Stiftung Berlin - Demokratie und soziale Gerechtigkeit

Kurzbeschreibung: Die Otto Brenner Stiftung ist die Wissenschaftsstiftung der IG Metall. Als Forum für gesellschaftliche Diskurse und Einrichtung der Forschungsförderung ist sie dem Ziel der sozialen Gerechtigkeit verpflichtet. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Ausgleich zwischen Ost und West. Zentrales Leitmotiv ist der von Otto Brenner formulierte Grundsatz, dass die Wirtschaft der Gesellschaft dienen müsse und nicht umgekehrt.

Förderbereiche: Wissenschaftliche Projektförderung in Ostdeutschland, Rechtsextremismus, Mittel- und Osteuropa, Soziale Gerechtigkeit, Arbeitsrecht.

Antragsberechtigte: Die Stiftung ist selbst operativ tätig
www.otto-brenner-stiftung.de


Robert Bosch Stiftung

Kurzbeschreibung: Die Robert Bosch Stiftung ist eine der großen, privaten, unternehmensgebundenen Stiftungen in Deutschland. Sie wurde 1964 gegründet, ihr Sitz ist Stuttgart. Innerhalb der etablierten und festen Programmrichtungen (Kultur, Völkerverständigung, Bildung, Gesellschaft, Gesundheit, Wissenschaft) gibt es wechselnde und aktuelle Ausschreibungen die auch für die Jugendarbeit interessant sind.

Förderbereiche: u.a. Bildung, Kultur, Völkerverständigung

Antragsberechtigte: siehe Ausschreibung, meist jedoch Vereine, Schulen, Kirchengemeinden, Migrantenorgnisationen
www.bosch-stiftung.de


Stiftung Deutsche Jugendmarke

Kurzbeschreibung: Der 1965 gegründete Verein Stiftung Deutsche Jugendmarke e.V. hat satzungsgemäß die Aufgabe, mit den aus dem Verkauf der Sonderpostwertzeichen "Für die Jugend" erzielten Zuschlagerlösen bundeszentrale/überregionale bzw. innovative/modellhafte Maßnahmen und Projekte im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe zu fördern.

Förderbereiche: Kinder und Jugendliche (Projekte, Programme, Baumaßnahmen)

Antragsberechtigte: anerkannte Träger der Kinder- und Jugendhilfe

Förderhöchstbetrag: 270.000€
www.jugendmarke.de


Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Kurzbeschreibung: Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) ist eine »Gemeinschaftsaktion für Jugend und Zukunft«. Sie unterstützt Programme und Projekte für junge Menschen, in denen sie Eigeninitiative, Unternehmensgeist, Teilhabe und Mitverantwortung sowie eine demokratische Kultur des Zusammenlebens erlernen und erleben können. Die DKJS wurde 1994 auf eine Initiative der International Youth Foundation (IYF) gegründet und ist Teil eines internationalen Stiftungsverbundes. Die DKJS ist eine operative Sammelstiftung in der Rechtsform einer gemeinnützigen Gesellschaft mit beschränkter Haftung (gGmbH).

Förderbereiche: Neben 3 festen Programmen in denen die Stiftung Projekte fördert (Leben lernen, Gesellschaft gestalten, Zukunft unternehmen) gibt es auch einen Stiftungsfond (children's hour)

Antragsberechtigte: Gemeinnützige Organisationen, Schulen, Kinder und Jugendliche
www.dkjs.de


PWC Stiftung

Kurzbeschreibung: Die Stiftung unterstützt innovative Projekte in allen Bereichen der ästhetischen Bildung, wenn sie Kreativität und Initiative fördern und Kinder und Jugendliche im Dialog auf Kunst und Kultur neugierig machen. Neben einer Projektförderung schreibt die Stiftung jährlich einen Jugendkulturpreis aus. Die Initiativen sollen Kinder und Jugendliche an Kunst und Kultur heranführen, die diesen Zugang nicht bereits besitzen. Anträge können jeweils zum 15. März bzw. zum 15. September jeden Jahres eingereicht werden. 

Förderbereiche: Kinder, Jugendliche, Bildung, Kultur

Antragsberechtigte: Gemeinnützige Organisationen
www.pwc.com


Sparkassenstiftungen

Kurzbeschreibung: Sparkassenstiftungen betätigen sich fast ausschließliche regional, das heißt nur Antragsstellende aus dem Geschäftsgebiet der jeweiligen Sparkasse werden gefördert. Für weitere Informationen wendet man sich am an seine regionale Sparkasse.

Förderbereiche: Soziales, Kinder, Jugendliche, Kultur, Kunst, Sport

Antragsberechtigte: Gemeinnützige Organisationen
www.sparkassenstiftungen.de


Stiftung Mitarbeit

Kurzbeschreibung: Die Stiftung MITARBEIT vergibt im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten Starthilfezuschüsse an neue Initiativen, Projekte und Gruppen, die im sozialen, pädagogischen, kulturellen oder politischen Bereich innovativ tätig sind und beispielhaft aufzeigen, wie einzelne das Leben in unserer Gesellschaft mitbestimmen und mitgestalten können. Sie will auf diese Weise Bürgerinnen und Bürger ermutigen, sich an Gemeinschaftsaufgaben aktiv zu beteiligen und demokratische Mitverantwortung zu übernehmen. Projekte können mit einem Höchstbetrag von 500€ gefördert werden. Anträge können formlos gestellt werden und sollten einen Kostenplan enthalten.

Förderbereiche: u.a. Soziales, Kinder, Jugendliche, Chancengleichheit, Partizipation

Antragsberechtigte: Gruppen und Initiativen
www.mitarbeit.de


Die hier dargestellten Stiftungen geben nur einen kleine Übersicht der Stiftungslandschaft in Bayern und bundesweit. Mehr Informationen und weitere Stiftungen können sie über die angegebenen Datenbanken erhalten oder beim Referat Drittmittelberatung des BJR
Astrid Weber
Bayerischer Jugendring
Förderung und Service
Referentin für Drittmittelfinanzierung
Herzog-Heinrich-Str. 7
80336 München

Email: weber.astrid@bjr.de
Fon: +49 (089) 5 14 58 70

Mobil: +49 151 276 277 70
Fax: 089/5 14 58 88

 

 

Ansprechpartnerin im BJR

 

Astrid Weber
Tel.: 089 51458-70
Fax: 089 51458-88
weber.astrid©bjr,de

Diesen Artikel empfehlen

| Mehr