Bayerische Jugendstrategie

Die Delegierten der 154. Vollversammlung des Bayerischen Jugendrings sprechen sich für die Umsetzung der EU-Jugendstrategie auf bayerischer Ebene aus.

Die 154. Vollversammlung des Bayerischen Jugendrings fordert die Staatsregierung auf, die EU-Jugendstrategie auf bayerischer Ebene umzusetzen. Hierzu empfiehlt sich die Erarbeitung einer Bayerischen Jugendstrategie unter Bezugnahme/auf der Grundlage der Entschließung des Rates der Europäischen Union vom 29.11.2018 („Entschließung über die Jugendstrategie der Europäischen Union 2019-2027“). Die Umsetzung in Bayern kann nur unter Beteiligung von jungen Menschen in der bayerischen Jugendarbeit stattfinden.