Stoppt die Abschiebungen nach Afghanistan!

Die Delegierten des 150. Hauptausschusses des Bayerischen Jugendrings äußern sich mit dem Beschluss zum Thema Abschiebungen.

In der bayerischen Jugendarbeit haben wir viel und intensiven Kontakt zu geflüchteten Menschen auch aus Afghanistan. Aus Kontakten wurden Beziehungen – aus Fremden Freunde! Daher wissen wir auch um die berechtigten Ängste und Sorgen, welche die angekündigten und zum Teil bereits umgesetzten (Sammel-)Abschiebungen mit sich bringen. 

Daher fordern wir, die Delegierten des 150. Hauptausschusses des Bayerischen Jugendrings, die sofortige Aussetzung der Abschiebungen nach Afghanistan!

Beschlossen am 150. Hauptausschuss des Bayerischen Jugendrings vom 24. bis 26. März 2017