Jugendministerin Schreyer zu Gast beim Landesvorstand

Foto: BJR

Die Bayerische Jugendministerin Kerstin Schreyer und der BJR-Landesvorstand haben sich am 13. Mai zu einem Gespräch im Institut für Jugendarbeit in Gauting getroffen. Themen waren unter anderem die Förderung ehrenamtlichen Engagements in der Jugendverbandsarbeit, der Stellenwert von Demokratiebildung in der Jugendarbeit und die politische Teilhabe junger Menschen in unserer Gesellschaft.