Kinder und Jugendliche wählen Europa

Bayerischer Jugendring koordiniert 280 Wahllokale für U18-Europawahlen

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren wählen am kommenden Freitag, den 17. Mai 2019, ihr Europäisches Parlament. 280 Wahllokale haben sich beim Bayerischen Jugendring (BJR) angemeldet, in denen alle Parteien, die auch für die Europawahl am 26. Mai antreten, gewählt werden können. „Allein ein Viertel der Wahllokale sind in Bayern angemeldet, das beweist wieder einmal, dass Kinder und Jugendliche politisch sind und vor allem, dass sie Europa mitgestalten wollen und ihre Interessen eine Rolle spielen sollten“, so Matthias Fack, BJR-Präsident.

Die U18-Wahlen
Bei der U18-Wahl können Kinder und Jugendliche neun Tage vor der eigentlichen Europawahl ihre Stimme abgeben. Stimmberechtigt ist jedes Kind und jede_r Jugendliche unter 18 Jahren, ohne Mindestalter und egal welcher Staatsangehörigkeit. Ziel ist es, bei Kindern und Jugendlichen das Interesse für Politik und demokratische Prozesse zu wecken. Die U18-Wahlen bringen zudem die Meinungen und Positionen junger Menschen ins Bewusstsein der Öffentlichkeit.

Wählen ab…?
Die U18-Europawahlen sind auch ganz eng mit dem Thema der Wahlalterabsenkung verbunden. Denn sie beweisen, dass Kinder und Jugendliche durchaus wählen würden, wenn sie dürften. Der BJR fordert schon seit vielen Jahren eine Absenkung des aktiven Wahlalters für Kommunal-, Landtags-, Bundestags- und Europawahlen auf das 14. Lebensjahr. Eine Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre, wie es in den vergangenen Wochen immer wieder von einigen Oppositionsparteien im Bayerischen Landtag diskutiert wurde, kann daher nur ein erster Schritt sein.

Erfolg der U18-Wahlen
Im vergangenen Jahr hat der BJR die U18-Wahlen zur Landtagswahl mit 453 Wahllokalen koordiniert. Eine U18-Europawahl hat bereits im Jahr 2014 stattgefunden. Damals waren es bundesweit 410 Wahllokale. Heute sind bereits 1159 Wahllokale in ganz Deutschland angemeldet, im bundesweiten Vergleich ist damit Bayern Spitzenreiter.

Die Ergebnisse der U18-Wahl sind am Freitag, 17. Mai 2019, ab 18.30 Uhr online abrufbar unter: www.u18.org/

Informationen zu den Wahllokalen in Bayern und bundesweit unter:
www.u18.org/europawahl-2019/wahllokale/wahllokale-deutschland

Pressekontakt
Julia Jäckel
tel 089/51458 -96
mobil 0151/276277-96
jaeckel.julia@bjr.de

Der Bayerische Jugendring K.d.ö.R. ist die Arbeitsgemeinschaft der 35 landesweiten und 38 regional tätigen Jugendverbände und 323 örtlichen Jugendgruppen in Bayern. Strukturell ist er in sieben Bezirksjugendringe sowie 96 Stadt- und Kreisjugendringe gegliedert. Seine Mitgliedsorganisationen erreichen mit ihren Angeboten mehr als zwei Drittel aller Kinder und Jugendlichen in Bayern.