Adressabfrage der Gemeindejugendpfleger:innen

Für eine gelingende Kommunikation innerhalb des Arbeitsfeldes der Gemeindejugendpfleger:innen sind die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von Kommunikationsdaten in einer Adressdatenbank für den BJR hilfreich und notwendig. Dies soll konform der EU-DSGVO über das nachstehende Formular auf freiwilliger Basis erfolgen, die Hinweise zum Datenschutz sind hier nachzulesen. Die Daten werden vor allem für die Erstellung einer eigenen Landkarte auf der Internetseite der Gemeindejugendpfleger:innen benötigt, die Auskunft und Überblick über die Gemeindejugendpfleger:innen in Bayern gibt. Ein Beispiel ist die Karte der Jugendringe.

Hinweis

Bitte füllen Sie für jede_n Mitarbeiter:in der_die als Gemeindejugendpfleger:in tätig ist ein extra Formular aus! Jedes Feld ist freiwillig, es gibt keine Pflichtfelder.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Jetzt anmelden und regelmäßige Informationen über Themen aus der Jugendarbeit und aktuelle Projekte erhalten!

Adressabfrage der Gemeindejugendpfleger:innen

Nennung Gemeindejugendpfleger:in
Einrichtung
Kontaktdaten
Einverständniserklärung Nutzung personenbezogener Daten für Informationen per E-Mail
Abschicken