Junge Leute spielen Ball

Landestagung der KOJA 2022

Herzliche Einladung zur Landestagung der Kommunalen Jugendarbeit in Bayern 2022

Die diesjährige Tagung befasst sich in Folge mit der Weiterentwicklung der Jugendarbeit vor Ort und trägt den Titel:

Jugendarbeit – krisenfest?! 

Wir werden uns mit Veränderungen im öffentlichen und digitalen Raum auseinandersetzen und unsere Schlüsse ziehen, ob Jugendarbeit neue Schwerpunkte setzen sollte. Daneben wird das Thema Gestaltung der Zeit nach der Pandemie und die Weiterentwicklung von Arbeitsfeldern einen weiteren Schwerpunkt einnehmen.  

Die Tagung findet vom 22. bis 23. Juni 2022 im Radisson Inn, Nürnberger Straße 4, 92318 Neumarkt i. d. Opf. statt.

Zur Anmeldung​​​​​​​

IMPULSREFERAT: Realer, digitaler, hybrider Sozialraum? Bedarfe junger Menschen im öffentlichen und digitalen Raum.

Ein wichtiger Gesichtspunkt, dass junge Menschen auch schon vor Corona im hybriden Raum unterwegs waren (natürlich nicht ausschließlich junge Menschen, aber diese eben ganz besonders). Ich würde zunächst kurz auf sozialraumtheoretische Basics eingehen. Dann aufzeigen, welche Funktionen wie wahrgenommen werden, wie sich das unter der Pandemie ggf. nochmals verändert hat, wo Chancen, aber auch Gefahren und Grenzen liegen und welche Erkenntnisse sich daraus für die Soziale Arbeit ableiten. 

Referentin Dr. Jennifer Kreß, Hochschule Darmstadt festgelegt. 

WORKSHOPS mit Arbeitsfeldern der Jugendarbeit

In den Workshops werden wir uns mit den Erfahrungen aus der Pandemie auseinandersetzen und durch eine Bestimmung des IST-Stands in die Thematik der Weiterentwicklung und Unterstützung überführen. Während der Tagung stehen folgende Workshops zur Verfügung:

  • Offene Kinder- und Jugendarbeit ( Referent: Igor Ninic, Veitsbronn, OKJA Bez. Sprecher Mittelfranken)
  • Gemeindliche Jugendarbeit (Referenten: Jörg Thiergärtner, Hemhofen und Lutz Dieter, Rimpar, agjb)
  • Mobile Jugendarbeit (Referent: Moritz Holzinger, Altdorf, LAG Streetwork/mobile Jugendarbeit)
  • Jugendsozialarbeit an Schulen (Referent: Matthias Matuschka, KOJA Landkreis Aichach-Friedberg)
  • Jugendschutz (Referentin: Daniela Potzler, KOJA Landkreis Roth)

PODIUMSDISKUSSION

Jugendarbeit im Spannungsfeld zwischen Vereinnahmung und Selbstbestimmung – das Selbstverständnis der Jugendarbeit nach der Pandemie

Auf der Tagung soll der Austausch mit den Kommunalen Spitzenverbänden, Sozialministerium und Jugenarbeit intensiviert werden. Aktuelle Themen der Jugendarbeit und Steuerungspraktiken in den kreisfreien Städten und Landkreisen sollen ihren Platz in der Diskussion finden. 

Tagungablauf

22.06.2022

10:30 Uhr         Begrüßung, Organisatorisches, Einführung in die Tagung

11:00 Uhr         Impulsreferat: Realer, digitaler, hybrider Sozialraum? Bedarfe junger 

Menschen im öffentlichen und digitalen Raum.

13:00 Uhr         Mittagessen

14:00 Uhr         Workshops (1. Runde)

15:10 Uhr         Kaffeepause

15:50 Uhr         Workshops (2. Runde)

17:00 Uhr         Plenum zum Austausch in den Workshops

17:30 Uhr         Begrüßung neuer KOJA-Kolleg:innen

18:00 Uhr Tagungsende des ersten Tages

19:00 Uhr Abendprogramm im Jugendzentrum G6

23.06.2022

9:00 Uhr           Begrüßung und Einführung in den Tag 
                         Vorstellung der Akademie der Kinder- und Jugendparlamente

9:20 Uhr           Podiumsdiskussion

10:40 Uhr         Kaffeepause

11:00 Uhr         Berufspolitischer Schwerpunkt – Öffentlicher Teil der ABJ

13:00 Uhr         Mittagessen

13:45 Uhr         Auswertung der Landestagung

14:30 Uhr Tagungsende