Beschlüsse 

Die Vollversammlung des BJR kommt zweimal jährlich zusammen. Ihre Beschlüsse zu aktuellen Themen aus Jugendarbeit und Jugendpolitik werden hier dokumentiert.

23.10.2011

Perspektive Heldenaktion

Der Hauptausschuss des Bayerischen Jugendrings bedauert, dass aus folgenden Gründen heraus 2014 keine Heldenaktion stattfinden kann. mehr

23.10.2011

Änderung der Satzung §§ 15 und 24: Zustimmung zur Kündigung von Verträgen und Ergänzung der Erläuterungen zu § 33 (Gesetzliche Vertretung)

Satzung: §§ 15 und 24: Eingefügt werden soll ein neuer Absatz 3 bei den §§ 15 und 24:(3) Folgende Rechtsgeschäfte bedürfen der vorherigen Zustimmung des Bayerischen Jugendrings auf der Landesebene: mehr

23.10.2011

Änderung der Satzung: § 19 Abs. 3 b) Zusammensetzung des Bezirksjugendringsausschusses § 28 Abs. 3b) Vertretung des Landesschülerrats beim HA des BJR

Satzung: § 19 Abs. 3 wird verändert: 2 Schülersprecher/-innen möglichst aus verschiedenen Schularten mehr

23.10.2011

Änderung der Satzung § 28: Stimmrecht für Vertreter/-in der Vereinigungen Junger Menschen mit Migrationshintergrund (VJM) im HA

Eingefügt wird: § 28 Abs. 2 e) Eine/n Vertreter/in der Vereinigungen Junger Menschen mit Migra-tionshintergrund (VJM). mehr

19.03.2011

Fukushima mahnt die Welt: Atomausstieg jetzt!

Wir sind tief erschrocken über die Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima. Die Katastrophe, die Japan widerfährt, ist unvorstellbar. mehr

19.03.2011

„Demokratieerklärung“ zurücknehmen

Der Bayerische Jugendring ist seit über 60 Jahren Teil der Demokratie in Deutschland. Er befähigt junge Menschen zur aktiven Mitgestaltung der freiheitlichen und demokratischen Gesellschaft. mehr

24.10.2010

Änderung der Voraussetzung für den Erhalt der Juleica hinsichtlich der Erste Hilfe Ausbildung

Der Hauptausschuss des Bayerischen Jugendrings begrüßt die bundesweite Vereinheitlichung der Qualitätsstandards und beschließt diese als Voraussetzung zur Vergabe der Jugendleiter-Card (Juleica). mehr

24.10.2010

Erklärung „Jugendarbeit im strukturschwachen ländlichen Raum“

Am 14. März 2008 hat sich der Bayerische Jugendring zuletzt mit dem Thema Jugendarbeit im ländlichen Raum beschäftigt; dies war genau 20 Jahre nachdem der Bayerische Jugendring seinen „Modellversuch Stärkung der Jugendarbeit im ländlichen Raum“1 begonnen hatte. mehr

24.10.2010

Änderung von § 31 Abs. 4 der Satzung des BJR Nachwahl des/der Präsidenten/-in

§ 31 Abs.4 Satz 4 wird wie folgt geändert: Bei Nachwahl einzelner Vorstandsmitglieder – mit Ausnahme des/der Präsidenten/in – wird für den Rest der Amtszeit des Landesvorstandes gewählt. mehr

24.10.2010

Kinder verdienen mehr – gerecht geht anders

Der Bayerische Jugendring fordert die Bundesregierung auf, den Auftrag des Bundesverfassungsgerichts zur Neuberechnung der SGB II-Regelsätze in vollem Umfang umzusetzen und die Leistungen für Kinder und Jugendliche nach realen Bedürfnissen zu bemessen. mehr