Beschlüsse 

Die Vollversammlung des BJR kommt zweimal jährlich zusammen. Ihre Beschlüsse zu aktuellen Themen aus Jugendarbeit und Jugendpolitik werden hier dokumentiert.

24.10.2010

Änderung von § 31 Abs. 4 der Satzung des BJR Nachwahl des/der Präsidenten/-in

§ 31 Abs.4 Satz 4 wird wie folgt geändert: Bei Nachwahl einzelner Vorstandsmitglieder – mit Ausnahme des/der Präsidenten/in – wird für den Rest der Amtszeit des Landesvorstandes gewählt. mehr

24.10.2010

Kinder verdienen mehr – gerecht geht anders

Der Bayerische Jugendring fordert die Bundesregierung auf, den Auftrag des Bundesverfassungsgerichts zur Neuberechnung der SGB II-Regelsätze in vollem Umfang umzusetzen und die Leistungen für Kinder und Jugendliche nach realen Bedürfnissen zu bemessen. mehr

24.10.2010

Erklärung „Kulturelle Vielfalt in Bayern – Potentiale entwickeln und fördern“

Die mehrkulturelle Gesellschaft ist längst gelebte Realität junger Menschen. mehr

24.10.2010

Mediennutzung braucht Medienkompetenz

Kinder und Jugendliche wachsen heute in einer Medien- und Informationsgesellschaft auf. Dies bedeutet, das Leben von Kindern und Jugendlichen wird zunehmend wie selbstverständlich von Medien geprägt. mehr

24.10.2010

Bildungsticket Bayern – Bildung braucht Mobilität

Der Bayerische Jugendring fordert das Bildungsticket-Bayern für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Schule, Ausbildung und Studium. mehr

24.10.2010

3 Tage Zeit für Helden

a) Der Landesvorstand bittet aufgrund der personellen Umbrüche im Landesvorstand in den laufenden Monaten, insbesondere zum nächsten Hauptausschuss mit der Neuwahl des gesamten Landesvorstands mit den folgenden Einarbeitungszeiten sowie der noch unklaren Ausstattungen im... mehr

24.10.2010

Qualitätsstandards für die Vergabe der Juleica in Bayern

Auf der Grundlage der §§ 11, 12 und 73 KJHG, des Art. 30 AGSG sowie der Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 05. Mai 2010 zur "Jugendleiter-Card" (Juleica) beschließt der Hauptausschuss des Bayerischen Jugendrings Standards für die... mehr

24.10.2010

Freistellungen zum Zwecke der Jugendarbeit – Novellierung des Gesetzes zur Freistellung von Arbeitnehmern zum Zwecke der Jugendarbeit

Der Bayerische Jugendring fordert die Fraktionen im Bayerischen Landtag und die Bayerische Staatsregierung auf, die Regelungen des „Gesetzes zur Freistellung von Arbeitnehmern zum Zwecke der Jugendarbeit“ (JArbFreistG) zeitnah dahingehend zu novellieren bzw. andere gesetzliche... mehr

24.10.2010

Stärkung der Freiwilligendienste

Der Bayerische Jugendring fordert dringend die deutliche Stärkung sowie den Ausbau der Freiwilligendienste Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) für Frauen und Männer als Bildungs- und Orientierungsjahre mit in der Regel zwölf Monaten Dauer,... mehr

24.10.2010

Jugend online – Chancen für die Jugendarbeit?

Der Landesvorstand wird beauftragt, die Vorbereitung eines Modellprojekts in die Wege zu leiten, das sich - wie in der Position des BJR zur Fortschreibung des Kinder- und Jugendprogramms (vgl. 136. HA) beschlossen - damit beschäftigt, wie Jugendarbeit ihre Aufgaben angesichts der... mehr