Hände mit Stimmkarten

Beschlüsse 

Die Vollversammlung des BJR kommt zweimal jährlich zusammen. Ihre Beschlüsse zu aktuellen Themen aus Jugendarbeit und Jugendpolitik werden hier dokumentiert.

25.03.2006

Zum Gesetzesentwurf der Staatsregierung zur Änderung des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen

Der Bayerische Jugendring teilt weder die Problembenennung, die zur Gesetzesänderung Anlass geben soll, noch sieht er in dem Vorschlag eine akzeptable und wirksame Lösung. mehr

25.03.2006

„Änderung der Förderhöchstsätze für Jugendbildungs-und Mitarbeiterbildungsmaßnahmen“ durch Erhöhung der förderfähigen Kosten für Bildungsmaßnahmen

Der Hauptausschuss stellt erneut fest, dass die Mittelausstattung auch im Bereich der Förderung von Mitarbeiter- und Jugendbildungsmaßnahmen erheblich unter dem Bedarf in der bayerischen Jugendarbeit liegt. mehr

25.03.2006

Geschlechtergerechtigkeit in der Jugendarbeit in Bayern – Zwischenbericht 2005

Das Anliegen der Gestaltung und Verbesserung von Geschlechtergerechtigkeit wird seit einigen Jahren mit dem Begriff und Konzept des Gender Mainstreaming überschrieben. mehr

25.03.2006

Fachliche Grundlage des Beschlusses „Zum Stellenwert der Jugendkulturarbeit und der kulturellen Jugendbildung in der bayerischen Jugendarbeit“

Bei Jugendkulturarbeit fängt die Jugendarbeit nicht bei null an. Aktionen der Kulturellen Jugendbildung, Qualifizierung im Rahmen der Kulturpädagogik oder das Förderprogramm „culture scene bayern“ stehen beispielhaft dafür. mehr

25.03.2006

Feststellungsbeschluss zur Sammelvertretung der ‚Jungen Tierfreunde’ im Verband Bayer. Kaninchenzüchter e.V.

Der Hauptausschuss stellt unter Würdigung der in der Jugendordnung der ‚Jungen Tierfreunde’ im Verband Bayerischer Kaninchenzüchter e.V. verankerten Ziele und Aufgaben sowie deren praktischen Arbeitsschwerpunkten eine gleichgeartete Aufgabenstellung in den Bereichen artgerechte... mehr

25.03.2006

Junge Welle: Unterstützung der Pläne des Bayerischen Rundunks für ein eigenständiges öffentlich-rechtliches Hörfunkprogramm für junge Menschen in Bayern

Junge Menschen haben ein Recht darauf, aus einer Vielfalt unterschiedlicher Programme und Anbieter wählen zu können, die speziell auf Jugendliche ausgerichtet sind! mehr

25.03.2006

Zum Stellenwert der Jugendkulturarbeit und der kulturellen Jugendbildung in der bayerischen Jugendarbeit

1. Leitlinien: Jugendkulturarbeit und kulturelle Jugendbildung sind wesentliche Aufgabenbereiche und Angebotsformen zeitgemäßer und bedürfnisorientierter Jugendarbeit. mehr

25.03.2006

Sportgroßgeräteförderung

Der Kreisjugendring Ebersberg fordert den Bayerischen Jugendring auf, auf das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus einzuwirken, in Zukunft wieder Mittel zur Bewilligung einer Landeszuwendung für die Beschaffung von Sportgroßgeräten zur Verfügung zu stellen. mehr

25.03.2006

Satzungsänderungsanträge

1. Vertretungsrecht mit Stimmrecht für Stadt-/Kreisjugendringe gemäß § 28 Abs. 2 der Satzung2. Wahlergebnis – Änderungen der §§ 13 Abs. 2, 22 Abs. 2 und 31 Abs. 3 der Satzung mehr

23.10.2005

Internationale Gerechtigkeit für die Jugend weltweit!

Der Begriff der Globalisierung beschreibt die komplexen und von unterschiedlichen Interessen bestimmten Vorgänge weltweiter Vernetzung in den Bereichen der Kultur und des Zusammenlebens, der Wirtschaft und der Politik. mehr