Hände mit Stimmkarten

Beschlüsse 

Die Vollversammlung des BJR kommt zweimal jährlich zusammen. Ihre Beschlüsse zu aktuellen Themen aus Jugendarbeit und Jugendpolitik werden hier dokumentiert.

23.10.2005

Fortführung des bayerischen Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern (BayGIG)

Der Bayerische Jugendring fordert die unbefristete Fortführung des bestehenden Gleichstellungsgesetzes. mehr

19.03.2005

Maßnahmenkatalog zur Prävention sexueller Gewalt in der Kinder- und Jugendarbeit

Wir wissen, dass Mädchen und Jungen jeden Alters und jeder Herkunft Opfer sexueller Gewalt werden können. mehr

19.03.2005

Studiengebühren sind aus gesellschafts-, sozial- und bildungspolitischen Gründen abzulehnen.

Studiengebühren sind aus gesellschafts-, sozial- und bildungspolitischen Gründen abzulehnen. mehr

19.03.2005

Absenkung des Wahlalters

Der Bayerische Jugendring fordert 1. die Absenkung des höchstpersönlichen aktiven Wahlalters für Kommunal-, Landtags-, Bundestags- und Europawahlen auf das 14. Lebensjahr und 2. die stärkere Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an örtlichen und regionalen... mehr

19.03.2005

Für eine Bekämpfung der Armut von Kinder und Jugendlichen in Deutschland

Der Hauptausschuss beauftragt den BJR-Landesvorstand zur Einrichtung einer Arbeitsgruppe, die sich mit dem Thema Kinder- und Jugendarmut intensiv auseinandersetzt. mehr

19.03.2005

Interkulturelle Schlüsselqualifikationen für eine integrative Jugendarbeit in Bayern

Im Rahmen des Fachprogramms „Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund in die Jugendarbeit des Bayerischen Jugendrings“ soll die Förderung von Bildungsmaßnahmen zum Erwerb von interkulturellen Kompetenzen und interkulturellen Schlüsselqualifikationen für... mehr