Hände mit Stimmkarten

Beschlüsse 

Die Vollversammlung des BJR kommt zweimal jährlich zusammen. Ihre Beschlüsse zu aktuellen Themen aus Jugendarbeit und Jugendpolitik werden hier dokumentiert.

26.03.2017

Anwerbung und Rekrutierung Minderjähriger

Die Delegierten des 150. Hauptausschusses des Bayerischen Jugendrings äußern sich mit dem Beschluss zur Werbekampagne der Bundeswehr „Die Rekruten“: die 90-teilige YouTube Serie spricht gezielt Jugendliche an und zeigt Soldat_innen, die eine 12-wöchige Grundausbildung... mehr

26.03.2017

Stoppt die Abschiebungen nach Afghanistan!

Die Delegierten des 150. Hauptausschusses des Bayerischen Jugendrings äußern sich mit dem Beschluss zum Thema Abschiebungen. mehr

25.03.2017

Beteiligung der Zivilgesellschaft bei der Fortschreibung der Bayerischen Nachhaltigkeitsstrategie

Die Delegierten des 150. Hauptausschusses des Bayerischen Jugendrings begrüßen ausdrücklich die Fortschreibung der Bayerischen Nachhaltigkeitsstrategie und fordern, hierbei neben der untereinander vernetzten Fachkompetenz der beteiligten Ministerien auch auf die Beteiligung der... mehr

25.03.2017

Stellungnahme zur EU Jugendstrategie nach 2018

Die Delegierten des 150. Hauptausschusses beschließen folgende Stellungnahme zur EU Jugendstrategie nach 2018 mehr

25.03.2017

Weitblick zeigen

Die Delegierten des 150. Hauptausschusses des Bayerischen Jugendrings sehen den Landesentwicklungsplan als ein Instrument der Generationengerechtigkeit und somit der Sicherung von Lebensgrundlagen für junge Menschen und zukünftige Generationen an. Er soll damit der Sicherstellung... mehr

24.10.2016

Ausbildung erlaubt! – Alle jungen Menschen brauchen Perspektiven!

Die Delegierten des 149. Hauptausschusses des Bayerischen Jugendrings fordern das Bayerische Innenministerium auf, die Weisung vom 01.09.2016, die nur unter sehr strengen Voraussetzungen eine Beschäftigungserlaubnis zur Aufnahme einer Ausbildung geflüchteter Jugendlicher... mehr

24.10.2016

Islamfeindlichkeit entgegenwirken und den Islam gesellschaftlich anerkennen

Die Delegierten des 149. Hauptausschusses des Bayerischen Jugendrings sind besorgt, dass aktuellen Umfragen etwa der Leipziger Mitte-Studie 2016 zufolge die Islamfeindlichkeit in den vergangenen zwei Jahren in Deutschland deutlich zugenommen hat. Aus diesem Grund ist ein... mehr

20.03.2016

Gleichberechtigte Teilhabe von jungen Menschen mit Migrationshintergrund

Die Delegierten des BJR-Hauptausschusses erkennen die dringende Notwendigkeit als Sprachrohr aller jungen Menschen in Bayern, sich für eine gleichberechtigte Teilhabe in gesellschaftlicher, politischer und kultureller Dimension einzusetzen. mehr

20.03.2016

Prävention von Glücksspielsucht bei jungen Menschen

Der Bayerische Jugendring fordert die Sicherstellung von Jugendschutzregelungen, der Minderjährigen die Spielteilnahme bei Glücksspielen und Sportwetten untersagt, seitens der Anbieter im Internet sowie vor Ort in Wettbüros. mehr

20.03.2016

Positionierung für Integration und Menschenfreundlichkeit

Die Delegierten des 148. Hauptausschusses des Bayerischen Jugendrings sind entsetzt über den hohen Zuspruch für rechtspopulistische, demokratie- und menschenfeindliche Positionen, die sich in den Wahlergebnissen der Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt und... mehr