Hände mit Stimmkarten

Beschlüsse 

Die Vollversammlung des BJR kommt zweimal jährlich zusammen. Seine jugendpolitischen Beschlüsse zu aktuellen Themen werden hier dokumentiert.

22.03.2015

Vielfalt mit Stärken: Inklusion von jungen Menschen mit Behinderungen in der Kinder- und Jugendarbeit

Der Begriff „Inklusion“ wird mittlerweile in allen Bereichen des öffentlichen Lebens verwendet. Kindergärten, Schulen, Freizeit- und Arbeitsstätten, das ganze gesellschaftliche Leben soll „inklusiv“ werden. mehr

22.03.2015

Positionierung gegen Ausnahmen beim Mindestlohn – im Speziellen bei Jugendlichen unter 18 Jahren

Der Bayerische Jugendring begrüßt die Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohns von 8,50 Euro zum 1. Januar 2015, kritisiert aber ausdrücklich die Ausnahme für Jugendliche unter 18 Jahren. mehr

22.03.2015

Kein Sendeplatz für kommerzialisierte Brutalität

Der Bayerische Jugendring (BJR), seine Gliederungen und Mitgliedsorganisationen sind der Auffassung, dass Ultimate Fighting-Formate ein erhebliches gesellschaftliches Problempotenzial bergen. mehr

19.10.2014

Nutzung von Einrichtungen der Jugendarbeit zur Unterbringung von Flüchtlingen

Die Bayerische Jugendarbeit setzt sich intensiv für die Unterstützung von Flüchtlingen ein. mehr

19.10.2014

Willkommen in Bayern!? – Unsere Verantwortung für Asylsuchende und Flüchtlinge

Keine Flucht erfolgt ohne Grund. mehr

19.10.2014

Änderung der Anerkennungs- und Abschiebepraxis von Flüchtlingen

Der Bayerische Jugendring setzt sich bei der Bayerischen Staatsregierung sowie bei den Regierungen in den Bezirken dafür ein, dass Veränderungen bezüglich der Abschiebe- und Anerkennungspraxis von Flüchtlingen in Bayern erfolgen. mehr

19.10.2014

Pro Mädchen – für eine qualitätsvolle Jugendarbeit mit Mädchen und jungen Frauen

Die Notwendigkeit zu mehr Geschlechtergerechtigkeit in und durch Jugendarbeit beizutragen, besteht nach wie vor. mehr

19.10.2014

Jungenpolitische Positionen des BJR

Die Kommission Jungen- und Männerarbeit des Bayerischen Jugendrings vertritt bewusst parteilich die Interessen von Jungen und Männern und fordert aus dieser Sicht und auf Grundlage der „Leitlinien für die geschlechtsbewusste Jungenarbeit“, die vom 133. Hauptausschuss des BJR... mehr

19.10.2014

Förderung und Anerkennung von Ehrenamt – auch im BAföG

Der BJR-Hauptausschuss spricht sich für die Förderung und Anerkennung von Ehrenamt in §15 Abs. 3 (Förderungshöchstdauer) des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) aus. mehr

23.03.2014

Frischer Wind für die Energiewende

Um die Hälfte des Bayerischen Stroms erneuerbar zu erzeugen, wie es das Energiekonzept der Bayerischen Staatsregierung vorsieht, wird der Ausbau der erneuerbaren Energien benötigt. mehr