Beschlüsse 

Die Vollversammlung des BJR kommt zweimal jährlich zusammen. Ihre Beschlüsse zu aktuellen Themen aus Jugendarbeit und Jugendpolitik werden hier dokumentiert.

20.10.2013

Die Rahmenbedingungen und normativen Grundlagen der bayerischen Jugendarbeit und des BJR in ihrer bundesweit einmaligen und besonders erfolgreichen Form unverändert fortschreiben

Im Zuge der Kabinettsbildung der 17. Wahlperiode und der Neuordnung der Geschäftsbereiche (Staatsministerien) wurde vom Ministerpräsidenten am 10. Oktober 2013 bestimmt und durch den Landtag zustimmend genehmigt, dass die Zuständigkeit für Jugendarbeit und den erzieherischen... mehr

20.10.2013

Fracking verbieten

Der Bayerische Jugendring lehnt die Gewinnung von unkonventionellem Erdgas, das durch Fracking von Schiefergestein gewonnen werden soll ab, da Risiken fürGesundheit und Umwelt nicht ausgeschlossen werden können. mehr

20.10.2013

Was geht – Heldinnen und Helden 2015

Der Titel der landesweiten Aktion der Jugendarbeit im Jahr 2015 lautet: "Was geht – Heldinnen und Helden 2015". mehr

20.10.2013

Qualitätsstandards für die Vergabe der Jugendleiter/-innen-Card (Juleica) in Bayern – Aktualisierung bzgl. Erste-Hilfe-Ausbildung

Auf der Grundlage der §§11, 12 und 73 SGB VIII, des Art. 30 AGSG sowie der Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 05. Mai 2010 zur "Jugendleiter-Card" (Juleica) beschließt der Hauptausschuss des Bayerischen Jugendrings Standards für die... mehr

20.10.2013

Übernahme der Verwaltung der Stiftung Jugendarbeit

Der Hauptausschuss beschließt die Übernahme der Verwaltung der Stiftung Jugendarbeit durch den BJR. mehr

24.03.2013

Zukunft der europäischen Trinkwasserversorgung

Der 142. Hauptausschuss des Bayerischen Jugendrings beschließt, das Vorhaben der Europäischen Bürgerinitiative right2water zu unterstützen und über die einschlägigen Kanäle wie Homepage, Email, Twitter, Facebook und Newsletter zur Beteiligung an der Unterschriftensammelaktion... mehr

24.03.2013

Einführung eines Kommunalwahlrechts für Nicht-EU-Bürger

Der Landesvorstand des Bayerischen Jugendrings wird beauftragt, sich gemäß seiner vielfältigen politischen Lobbyarbeit für die Schaffung der rechtlichen und tatsächlichen Rahmenbedingungen einzusetzen, dass alle in Deutschland sich rechtmäßig aufhaltende Nicht-EU-Bürger – wie... mehr

24.03.2013

Fortschreibung des Kinder- und Jugendprogramms

Für den Bayerischen Jugendring stellt das Kinder- und Jugendprogramm der Bayerischen Staatsregierung eine wichtige fachpolitische Grundlage zur Absicherung und Weiterentwicklung der fachlichen und finanziellen Grundlagen der Jugendarbeit sowie der Kinder- und Jugendhilfe... mehr

24.03.2013

Angemessene Juleica-Standards

Die Bayerische Staatsregierung wird aufgefordert, in einer landesspezifischen Regelung den Standard „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“ gem. § 19 FeV (Fahrerlaubnisverordnung) als ausreichend für den Juleicastandard in Bayern festzulegen. mehr

24.03.2013

Gesamtkonzept zum präven­tiven Jugendschutz in der Kinder- und Jugendarbeit

Die Kinder- und Jugendarbeit ist eine wichtige Leistung der Kinder- und Jugendhilfe. mehr