27.01.2023 - 28.01.2023
Insitut für Jugendarbeit, Gauting

Jugendpolitischer Jahresauftakt und Netzwerktreffen der Jugendringe

Schon vor der Pandemie war das Thema der psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen präsent. Immer häufiger haben es die Fachkräfte in der Jugendarbeit mit jungen Menschen zu tun, die seelisch belastet sind und über die normale pädagogische Begleitung hinaus Unterstützung benötigen. Studien wie die COPSY-Studie oder auch die Studien der DAK bestätigen, dass sich diese Entwicklung in Folge der Pandemie weiter verstärkt hat. Nachdem der BJR im letzten Jahr zwei Fachtage zur psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen durchgeführt hat, soll nun das Thema aus jugendpolitischer Sicht im Rahmen einer Podiumsdiskussion beleuchtet werden.

Vorläufige Programm- und Zeitplanung:

17:30 Uhr         Empfang

18:00 Uhr         Begrüßung Matthias Fack, Präsident BJR

18:10 Uhr         Grußworte

18:15 Uhr         Thematischer Impuls von Sabine Finster, stellv. Geschäftsführerin Aktion Jugendschutz Bayern und Dipl. Sozialpädagogin  

18:30 Uhr         Podiumsdiskussion mit Publikumsbeteiligung:

  • Ulrike Scharf, Staatsministerin StMAS
  • Stephanie Jacobs, Ministerialdirektorin im StMGP
  • Prof. Dr. med. Marcel Romanos, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP) e.V.
  • Sabine Finster, stellv. Geschäftsführerin aj und Dipl. Sozialpädagogin
  • Matthias Fack, Präsident BJR

19:50 Uhr         Schlussworte und Zusammenfassung durch die Moderation Ilo Schumacher

20:00 Uhr         Buffet und Get Together

Bei der Podiumsdiskussion soll es im Schwerpunkt um folgende Fragen gehen: Wie kommt das Thema psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in der Bayerischen Jugendarbeit vor? Welche Entwicklungen sind derzeit im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie feststellbar? Was kann konkret getan werden, um die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Bayern zu verbessern?

Am Samstag findet das Netzwerktreffen für Jugendringe statt. Eingeladen sind Vertreter:innen der Stadt-, Kreis- und Bezirksjugendringe. Die EInladung inkl. Programm findet ihr bei den Downloads.

Anmelden

Termin in Kalender importieren