Von Kopf bis Fuß. Ein Körper-Bild-Projekt.

Inklusive Kunsttage im Jugendzentrum Der Club.

Auf dem Bild sind im Vordergrund 2 farbig bemalte Körper auf Pappe am Boden zu sehen. Im Hintergrund sind 3 Kinder, die gerade am Boden sitzend ihren vorgezeichneten Körper auf Pappe bemalen.
Auf dem Bild ist ein Mädchen und zwei Jungen zu sehen, die eine lebensgroße Pappfigur in der Mitte vor sich halten. Die Pappfigur ist mit rotem Fußballtrikot und grünen Turnschuhen bemalt.
Auf dem Bild ist ein schwarzes Sofa, darüber sind an der Wand 4 bunt bemalte Pappfiguren.

Am 12. und 13. Mai 2018 fanden von 11 bis 16 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum Der Club in der Wintersteinstr. 35, München-Hasenbergl das Körper-Bild-Projekt von münchen für alle in Zusammenarbeit mit dem Projekt SelbstVerständlich Inklusion statt.

Das Kunstprojekt lockte über die zwei Tage fast 50 Kinder- und Jugendliche mit und ohne Behinderung, die sich in Lebensgröße zeichnen konnten. Erst wurden die Körperumrisse abgemalt und dann konnten die jungen Besucher sie selbst gestalten, wie sie sich selbst sehen oder gerne sehen mochten. Den Fantasien wurden keine Grenzen gesetzt und alle gemalten Körperbilder wurden im Jugendzentrum aufgehängt, oder direkt auf die Wand gemalt. Ein schönes Angebot das Jugendzentrum selbst zu gestalten, was super ankam.