Neuigkeiten

28.06.2017

Studie: "Sexualisierte Gewalt in der Erfahrung Jugendlicher"

Kurzbericht zur Studie "Speak!" veröffentlicht mehr

28.06.2017

"Jetzt hör endlich auf"! Fachtag am 18. Oktober 2017

Jugendarbeit und sexualisierte Peer-Gewalt mehr

26.06.2017

Grußwort des BJR-Präsidenten Matthias Fack zum Tag der Jugend in Brüssel

Es freut mich sehr, dass ich Sie heute zum Bayerischen Tag der Jugend in Brüssel - neben Straßburg - das politische Herz Europas - begrüßen darf. Für die Initiative und großartige Unterstützung möchte ich mich bereits zu Beginn meines... mehr

19.06.2017

Integrationsbeauftragte zu Gast beim BJR-Landesvorstand

Kerstin Schreyer im Austausch mit der bayerischen Jugendarbeit mehr

18.06.2017

Ins schöne Kirgistan

BJR sondiert Möglichkeiten des Jugendaustauschs in Zentralasien mehr

22.05.2017

Partizipation - gleich mitgedacht

Kooperationen von Jugendarbeit und Schule brauchen eine gute Planung, Zielsetzung und Ressourcenabwägung. mehr

09.05.2017

Aktuelle Zahlen zu sexuellem Missbrauch aus der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) 2016

Ende April hat das Bundeskriminalamt die Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 (PKS) veröffentlicht. mehr

08.05.2017

Stipendiumsprogramm des Kultusministeriums "Botschafter Bayerns"

Das Bayerische Kultusministerium fördert über Teilstipendien den Aufenthalt bayerischer Schülerinnen und Schüler für die Dauer eines Schuljahres in folgenden zwölf Gastländern: Brasilien, Bulgarien, China, Indien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Südafrika,... mehr

24.04.2017

Jetzt bewerben für den VIEL-Preis

VIELfalt ist echtes Leben! Der VIEL-Preis des Bayerischen Jugendrings zeichnet vielfältige, rassismuskritische Jugendarbeit aus. mehr

27.03.2017

Beschlüsse der 150. Hauptausschusssitzung

In seiner 150. Hauptausschusssitzung des BJR haben die Delegierten die folgenden Beschlüsse gefasst. Die am 26.03.2017 beschlossene überarbeitete Satzung inklusive ihrer Präambel tritt in Kraft, sobald das Bayerische Sozialministerium die Genehmigung dafür erteilt hat. Sobald... mehr