Gabriele Weitzmann ist neue BJR-Geschäftsführerin

Stabübergabe von Heinrich Kopriwa zum Jahresende

Ein großes Dankeschön an Heiner Kopriwa und Glückwünsche an Gabi Weitzmann überreichte BJR-Präsident Matthias Fack.

Seit 1. September 2017 hat der Bayerische Jugendring (BJR) eine neue Geschäftsführerin: Dr. Gabriele Weitzmann, langjährige Justiziarin des BJR, folgt auf Heinrich Kopriwa, der nach 25 Jahren in Ruhestand gehen wird. Bis zum Jahresende hat der BJR eine Doppelspitze in der Geschäftsführung: Beide werden gemeinsam die Stabübergabe vorbereiten und gestalten. Bei der heutigen Landesvorstandssitzung wechselte bereits offiziell die Verantwortung über den BJR-Haushalt.