Rent a Workshop

Das BJR-Projekt Dialog FÜR Demokratie bietet kostenfreie lokale Workshops zu den Themen Identitäten, Vorurteile und Dialog an.

Der Ton in der Debatte um Demokratie und Religion oder Zuwanderung und Integration ist schärfer geworden. Jugendliche begegnen in ihrem Alltag Rassismus und Religionsfeindlichkeit, mitunter auch politischem und religiösem Extremismus. Im Projekt Dialog FÜR Demokratie setzen sich christliche und muslimische Jugendverbände gemeinsam dafür ein, Dialogräume zu öffnen, kulturelle Sensibilität zu vermitteln und sich in einem Dialog auf Augenhöhe über die Themen der Zeit auszutauschen.

Jetzt geht das Projekt direkt vor Ort und bietet Ortsgruppen von Jugendverbänden für den Einstieg in einen solchen Dialog eineinhalbstündige Workshops an. Projektpartner_innen mit jahrelanger Erfahrung im Dialog kommen vor Ort und führen fachkundige und zugleich interaktive Einstiegs-Workshops durch. Es stehen drei Themen zur Auswahl:

  • Die Kunst des Dialogs: Wir müssen reden! Aber wie?
  • Die Vielfalt der Identitäten: Welche und wie viele Hüte hast Du auf?
  • Die Last der Vorurteile: Schon mal in einer Schublade gelandet?

Bei Interesse genügt eine Kontaktaufnahme, in der drei Terminwünsche, die geschätzte Größe der Gruppe und das gewünschte Thema genannt sein sollten. Alle Infos hier