Oliver Fina

Oliver Fina

Sonstige/r Referent_in
fina@finaundberg.de
mobil 015129153147

Bewertungen (0)

Themenfelder:

GeschlechtergerechtigkeitSchulbezogene JugendarbeitKonfliktmanagement, MediationDidaktik, Rhetorik, ModerationsmethodenOrganisationsentwicklung

Sprachkompetenz / Seminarsprache:

Deutsch

Qualifikation / Abschluss:

Diplom Sozialpädagoge (FH)

Betriebswirt (IHK)

Systemischer Therapeut und Berater (SG)

Systemischer Supervisor

So beschreibe ich mich und mein Angebot:

Oliver Fina

Jahrgang 1971

Zertifiziert als Systemischer Therapeut und Berater von der Systemischen Gesellschaft (SG). Ausbildung in Systemischer Supervision und Paartherapie am IF Weinheim.

Studium der Sozialpädagogik an der Fachhochschule Köln mit Diplom. Zuvor kaufmännische Ausbildung und Abschluss als Betriebswirt (IHK).

Seit über 15 Jahren tätig in der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe, aufsuchenden Familientherapie und in Erziehungs- und Familienberatungsstellen. Leitungserfahrung im Rahmen dieser Tätigkeiten.

Therapie von unbegleiteten jugendlichen Flüchtlingen und Familien mit Migrationshintergrund. Supervision für Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe, Kindertagesstätten und Einzelpersonen. Gruppen- und Einzeltherapie von jugendlichen Sexualstraftätern.

Lehrbeauftragter an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München, Abteilung Benediktbeuern. Thema: Aspekte der Sexualpädagogik für Studierende der Sozialen Arbeit und Religionspädagogik im 6. Semester.

Referent für Prävention und Intervention zum Thema sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen. Konzeptentwicklung und Organisationsberatung von Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie der offenen Jugendarbeit. Seminare und Fortbildungen für Fachpersonen der Kinder- und Jugendhilfe und Ehrenamtliche von Jugendgruppen.

Arbeitsschwerpunkte: Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie, Supervision, Beratung von hochstrittigen Paaren, Beratung/Therapie von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, Begleitung von Menschen mit einer Suchtproblematik, Lehre mit den Schwerpunkten Sexualpädagogik, Kindeswohl und Prävention von sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen.

Langjährige Erfahrung in der ehrenamtlichen Arbeit beim Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) e.V.. Leitungserfahrung in der Ortsgruppe, auf Landes- und Bundesebene.

Referenzen:

Katholische Stiftungsfachhochschule München
Lehrbeauftragter: Sexualpädagogik in der sozialen Arbeit

Katholische Stiftungsfachhochschule Aachen
Lehrbeauftragter: Coaching für Studienanfänger

Katholische Jugendagentur
Neue Präsenz in der Arbeit mit Kinder und Jugendlichen

Verband der Feuerwehren NRW und Jugendfeuerwehren in NRW
Umgang mit Gewalt und sexualisierter Gewalt im Jugendverband
Teamcoaching

Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP e.V.)
verschiedene Fortbildungen

Honorar:

Nach Absprache.

Juleica inhaber_in?

Ja

Erweitertes Führungszeugnis?

Ja

Keine Bewertungen vorhanden.