Vergabestelle

Der Bayerischer Jugendring ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts verpflichtet, seine Liefer- und Dienstleistungen gemäß der UVgO  auszuschreiben und die Vergabeunterlagen unentgeltlich, uneingeschränkt, vollständig und direkt abrufbar zu Verfügung zu stellen.

Aktuelle Vergabeverfahren

V2018-001-1-2-2- Einführung eines Dokumenten-Management-Systems

Der BJR plant die Einführung eines Dokumenten Management Systems (DMS) zur Optimierung seiner Verwaltungsprozesse samt elektronischer Archivierung sowie Postkorb-/Workflow-Funktionen.

Die Einführung verlangt aufgrund der besonderen Komplexität spezifische Fachkunde des Bieters. So ist es u.a. erforderlich, dass die Lösung in die EDV-Infrastruktur, in die MS-Office-Umgebung und in die Fachverfahren des BJR integriert wird. Der Bieter muss daher bereits über Erfahrung bei der Einführung vergleichbarer Lösungen in vergleichbaren Umgebungen verfügen. Aus diesem Grund führt der BJR eine Beschränkte Ausschreibung durch mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb gem. UVgO zur Beschaffung von Software-Nutzungslizenzen einer DMS-Lösung inkl. Integrations- und Serviceleistungen (v.a. Schulung, Pflege und Wartung, sowie deutschsprachigem Support).

München, 16.02.2018

Verfahrensunterlagen

Geforderte Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb - stehen zum download bereit

1. Bewertungsmatrix

2. Unterschriftenblatt

3. Eigenerklärung

4. Lastenheft

5. Beispielprozess

6. Beantwortung Bieterfragen
Frage 1:
Im Dokument "Bewertungsmatrix.xlsx" ist unter K.-Nr. 1.3 (Ausschlusskriterium) von einer Anlage 4 "Scientology.pdf" die Rede. Diese Anlage wurde nicht zum Download gestellt.

Antwort 1:
Die Anlage 4 "Scientology.pdf" wurde in der Anlage 3 Eigenerklärung als Punkt "9. Scientology-Erklärung" aufgenommen. Die Anlage gilt als beigelegt wenn Anlage 3 vollständig ausgefüllt und eingereicht wird.

Geforderte unterlagen zur Angebotsabgabe - vorlagen werden den ausgewählten bietern zugesandt

Anforderungskatalog

Preisblätter

EVB-IT Systemvertrag