01.04.2017 - (10.00 - 17.00 Uhr)
Rathaus der Stadt Erlangen, Rathausplatz 1, 91052 Erlangen

2. Vernetzungstreffen des Projekts "Potential Vielfalt"

An Menschen aus Stadt-, Kreis- und Bezirksjugendringen, die sich für das Thema interkulturelle Öffnung der Jugendarbeit interessieren, sich über eigene Erfahrungen austauschen wollen und/oder sich an der Weiterentwicklung von Konzepten beteiligen wollen. Angesprochen fühlen dürfen sich Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer_innen, pädagogische Mitarbeiter_innen und sonstige Multiplikatoren aus der bayerischen Jugendarbeit.

Das Vernetzungstreffen findet diesmal im Rahmen eines Fachtages der AGABY (Arbeitsgemeinschaft der Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns) in Erlangen statt. Das Thema des Fachtages ist: ?Stadt.Land.Kreis ? Integration!?

Programm

09:30   Ankommen, Anmeldung, Begrüßungskaffee
10:00   Eröffnung des Fachtags durch Lütfiye Yaver (Vorsitzende Ausländer- und Integrations-
             beirat der Stadt Erlangen)

             Grußwort von Joachim Herrmann, MdL (Bayerischer Staatsminister des Innern für Bau
             und Verkehr)

             Grußwort von Dr. Florian Janik (Oberbürgermeister der Stadt Erlangen)
             Grußwort von Mitra Sharifi Neystanak (Vorsitzende der AGABY)
10:30   Podiumsdiskussion: ?Integration ? Stadt. Land. Kreis?
             (Es diskutieren unter Beteiligung des Publikums: Joachim Herrmann (MdL), Dr. Florian Janik,
             Christine Kamm (MdL), Dr. Hans-Jürgen Fahn (MdL), Dr. Elisabeth Preuß und Stephan Doll)

12:30   Mittagessen und Austauschrunde Interkulturelle Öffnung
14:00   Arbeitsgruppen zur Auswahl
             (Social Media / Chancen für den Arbeitsmarkt / Beiräte im ländlichen Raum / Fit werden
             gegen Rassismus u. Nationalismus / Kollegialer Austausch Bildungsarbeit / Kommunale
             Strukturen erfolgreicher Integration)

16:30   Berichte aus den Arbeitsgruppen
17:00   Ende der Fachtagung / Ausklang/weitere Vereinbarungen für nächste
             Vernetzungstreffen

Kosten
Reisekosten können im Rahmen der Bahn, 2. Klasse, übernommen werden.
Speisen und Getränke werden während der Veranstaltung kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Anmeldung bitte bis 21.03.2017, die Anmeldung gegenüber der AGABY zur Fachtagung erfolgt zentral über den Projektkoordinator Christian Schroth.

Termin in Kalender importieren