26.11.2018 - 28.11.2018
Institut für Jugendarbeit, Germeringer Str. 30, 82131 Gauting

23. Landestagung der Mobilen Jugendarbeit und Streetwork in Bayern ?§treetwork - RECHT viel§eitig!?

In der diesjährigen Tagung wollen wir einerseits dem Wunsch nachkommen uns nochmal den Haltungen mit Bezügen zu den Standards zu widmen, aber auch die Veränderungen in oder Klärung von Sachverhalten in verschiedenen Gesetzbüchern zu thematisieren.

In der diesjährigen Tagung wollen wir einerseits dem Wunsch nachkommen uns nochmal den Haltungen mit Bezügen zu den Standards zu widmen, aber auch die Veränderungen in oder Klärung von Sachverhalten in verschiedenen Gesetzbüchern zu thematisieren.

§treetwork - RECHT viel§eitig! will mit euch in diesem Jahr verschiedene Rechts- und Haltungsthemen mit euch bearbeiten. In zwei rechtsbezogenen Impulsreferaten möchten wir euch die Europäische Datenschutzgrundverordnung betrachten und euch auf Stolpersteine und Handlungsweisen hinweisen. Zum neuen Polizeiaufgabengesetz (PAG) in Bayern möchten wir mit euch die Neuerungen, Verschärfungen und problembeladene Rechtsgrundsätze erläutern, um euch für die Beratung mit den Klienten vorzubereiten.
Neben den Impulsen bieten wir euch zwei weitere Rechtsthemen, eine Einführung in § 8a mit der Kombination zur Thematik Gefährdungseinschätzung in der Mobilen Jugendarbeit und auch die Änderungen im Sexualstrafrecht bieten wir als Workshop mit der Möglichkeit auf Vertiefung an.
Daneben geben wir im Bereich der Ethik und des vertiefenden Diskurses zwei Workshops an. In einem eintägigen Workshop mit der Thematik Streetwork als Präventionsansatz bzw. wirken wir gelegentlich präventiv benutzen dies aber nicht im den Diskussionen um uns zu legitimieren. Ein weiterer Workshop wird sich mit der praktischen Umsetzung von Berufskodizies und dem Leben der eigenen Haltung zu erlernen, als Möglichkeit den fachlichen Diskurs gegenüber anderer Stellen vertreten zu können.

Da nur eine begrenzte Anzahl an Übernachtungs- und Workshop-Plätzen zur Verfügung steht, ist in diesem Jahr die Anmeldefrist bis zum 12. Oktober 2018.

Bitte beachtet, dass mindestens zwei unterschiedliche Workshops ausgewählt werden müssen. Die Zuordnung zu den Workshops erfolgt nach Anmeldeschluss und wird euch mit der Anmeldebestätigung und Rechnung mitgeteilt. Folgende Kostenbeiträge werden erhoben:

  • Für Tagung, Übernachtung und Verpflegung 90,- ? 
  • Für Tagung mit Mittag- und Abendessen        50,- ?

In den Kostenbeiträgen sind je ein Getränk zum Mittag- und Abendessen(Bitte aus unserem Kühlschrank im Institut nehmen) sowie die Kaffeepausen inbegriffen.
Weitere Getränke sind auf eigene Rechnung zu tragen.

Für organisatorische Fragen und Rechnungsstellung stehen euch Carina Zull telefonisch zur Verfügung unter 089/514 58-22 oder per Email Zull.Carina@bjr.de .

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Für das Vorbereitungsteam:

Susann Skerra                                                              Bernd Endres
LAG Streetwork/Mobile Jugendarbeit                      Bayerischer Jugendring

Anmelden

Termin in Kalender importieren