31.10.2018 - 07.11.2018
Jerusalem und Akko

Bilaterales Seminar Bayern - Israel

Das 32. bilaterale Seminar mit Israel findet dieses Jahr vom 31.Oktober - 07. November in Israel statt. Es wird vom BJR gemeinsam mit seinem Partner, der Stadtverwaltung Jerusalem, vorbereitet und durchgeführt.

Das Seminar ist sowohl für Neueinsteiger_innen als auch für Austauscherfahrene gedacht und soll sowohl dem Austausch untereinander als auch dem Austausch mit den Partnerorganisationen dienen.

Die Anfangszeit verbringen wir zusammen in Jerusalem, im Anschluss daran fahren wir gemeinsam in den Norden nach Akko.

Von dort aus begleitet jede_r ihre_n oder seine_n Partner_in, bevor wir uns am 07.11. zum gemeinsamen Rückflug am Flughafen in Tel Aviv wieder treffen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 450,- ? im DZ und 550,- ? im EZ.

Ehrenamtliche, die den Teilnahmebeitrag nicht aufbringen können, setzen sich bitte vor dem 20. Juli mit Valerie Dusch in Verbindung, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können.

In der Teilnahmegebühr sind enthalten:

·         Unterkunft in Doppelzimmern (EZ gegen Mehrkosten) während des Seminarteils (nicht Aufenthalt beim Partner)

·         Verpflegung laut Seminarprogramm

·         Fahrt- und Programmkosten im Rahmen des Seminars

·         Versicherung

Vorläufiges Programm mit Flugdaten

Wie üblich möchten wir Sie bitten, auch Ihre israelischen Partner über das Seminar zu informieren. Ihre Partner wenden sich bitte an:

Merav Levy, Coordinator
International Relations & Exchange Division
Administration for Culture, Social & Leisure Activities
Municipality of Jerusalem
19 Jaffa Street
94141 Jerusalem
+972-2-6295887
+972-2-6298137
lvmerav@jerusalem.muni.il

Das Seminar soll auch Ihr Seminar sein. Der BJR schafft gemeinsam mit der Stadtverwaltung Jerusalem einen Rahmen, in dem Wissensweitergabe, Erfahrungsaustausch und Reflexion möglich ist. Das funktioniert jedoch nur, wenn möglichst viele inhaltlich mitgestalten, ihre Erfahrungen teilen und auch Beiträge leisten wollen ? in Diskussionen, aber auch z.B. in Form einer Projektvorstellung oder einem Workshop. Damit das Programm auch Ihr Programm wird!

Anmeldeschluss ist der 20. Juli 2018 .

Nach Anmeldeschluss bekommen Sie eine Teilnahmebestätigung und die Rechnung von uns.
Bei Absage nach dem 20. Juli werden entstehende Unkosten, Stornogebühren etc. weitergegeben.
Eine Anmeldung nach dem 20. Juli ist nur noch bei Verfügbarkeit möglich, etwaige Mehrkosten (teurere Flüge) werden weitergegeben.

Das Seminar wird gefördert aus Mittel des Kinder- und Jugendplanes des Bundes (ConAct) und aus Mitteln der Bayerisch-Israelischen Bildungskooperation (BJR). 

Anmelden

Termin in Kalender importieren