Der Kreisjugendring München-Stadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Clubmäuse in der Wintersteinstraße eine pädagogische Mitarbeiterin* / einen pädagogischen Mitarbeiter* für die Arbeit mit Familien

Bewerbungsschluss:

Ort:

München

Ansprechpartner:

Frau Elke Geweniger

Kontakt:

Weitere Infos:

Der Kreisjugendring München-Stadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Clubmäuse in der Wintersteinstraße


eine pädagogische Mitarbeiterin* / einen pädagogischen Mitarbeiter* für die Arbeit mit Familien

mit abgeschlossenem Studium Soziale Arbeit oder Kindheitspädagogik mit einer Arbeitszeit von 19,5 Wochenstunden, befristet für 2 Jahre (Dauer des Projektes)


Ihr Arbeitgeber

Das Engagement für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ist unser Auftrag. Als Arbeitsgemeinschaft von fast 70 Jugendverbänden und als Träger von 50 Freizeitstätten und acht Kindertageseinrichtungen kennen wir die Wünsche und Bedürfnisse junger Menschen und verschaffen ihnen Gehör. Helfen Sie uns, München für junge Menschen lebenswert zu machen und ihnen Perspektiven für ein gutes Leben zu ermöglichen.


Wir fördern die Chancengleichheit aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von Frauen* und Männern*, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion oder sexueller Orientierung.


Ihr Arbeitsplatz

Die Clubmäuse (www.clubmaeuse.de) sind ein zweigruppiger Kindergarten für 3- bis 6-jährige Kinder im Hasenbergl. Der Kindergarten ist im Kinder- und Jugendzentrum „Der Club“ untergebracht und verfügt über helle, großzügige und ansprechend gestaltete Räume: zwei Gruppenräume, einen Bewegungsraum, eine Spielgarderobe sowie eine Küche und einen Innenhof, der zum Spielen genutzt werden kann. In Absprache mit dem „Club“ können verschiedene Räume zusätzlich genutzt werden.

Sprach- und Bewegungsförderung, Bildungsangebote, interkulturelle und geschlechtsbewusste Erziehung, Partizipation und Freispiel sind inhaltliche Schwerpunkte der Einrichtung.


Ihr Aufgabengebiet

Als Familienfachkraft entwickeln Sie in Abstimmung mit der Einrichtungsleitung niederschwellige Bildungsangebote für die Eltern. Sie bieten Unterstützung in Erziehungsfragen und wecken das Bewusstsein für die notwendige Förderung und Bildung der Kinder. Mit Angeboten für die Familien (wie das „FamilY-Programm“; Elterncafés; Informationselternabende zu fachspezifischen Themen, …) zeigen Sie konkrete Möglichkeiten auf, wie Eltern ihre Kinder selbst unterstützen und fördern können.

Durch Netzwerkarbeit im Stadtteil fördern Sie besonders die Integration von Familien mit Migrationshintergrund. Sie unterstützen die Familien bei Behördengängen und bieten Hilfe bei Anträgen und Formularen an. Durch Informationsveranstaltungen, Kurse und offene Gruppenangebote stärken sie die Kompetenzen der Eltern und erweitern ihre Handlungsspielräume.

Im Alltag unterstützen Sie das pädagogische Personal bei der Fallbearbeitung, z.B. im Rahmen des „§8a SGBVIII“-Verfahrens durch Koordination und Dokumentation.


Unsere Erwartungen

Sie haben Kenntnisse und Fähigkeiten in der Arbeit mit Kindern und Eltern, Sie setzen die Bildungsinhalte des BayKiBiG, des BEP sowie die pädagogischen Leitlinien des KJR um. Sie sind aufgeschlossen für eine vernetzte Stadtteilarbeit, eine Zusammenarbeit mit der BSA und anderen Behörden im Stadtteil München-Nord. Sie identifizieren sich mit Freispiel und Bildung als Säulen der Arbeit mit Kindern. Sie sind engagiert, flexibel und verantwortungsbewusst. Sie zeigen Innovationsbereitschaft und Teamfähigkeit. Das Schutzkonzept ist Grundlage der Arbeit bei den „Clubmäusen“.


Wir bieten

Sie haben einen angemessenen Verantwortungsspielraum und eine Menge individueller Gestaltungsmöglichkeiten. Unsere Konzepte sind innovativ. Die Bezahlung erfolgt nach TVöD in EG S 11b zzgl. aller Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes inkl. Münchenzulage, Arbeitsmarktzulage (KitaE), einem hohen Fahrkostenzuschuss. Daneben gibt es umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision und interne Aufstiegsmöglichkeiten.


Weitere Informationen

Bitte wenden Sie sich an die Einrichtungsleiterin Elke Geweniger, Tel. 089 189 378830



Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung (inkl. Nachweis Masern-Impfschutz) unser Online-Stellenportal!

www.buergerserviceportal.de/bayern/kjrmuenchen/onlinebewerbung

Bewerbungsfrist der Stellenausschreibung mit der Kennziffer KitaE-E09-090421 ist der 09.04.2021.  

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Fragen zum Verfahren an bewerbung@kjr-m.de.