Die LesBiSchwule und Trans* Jugendorganisation diversity München e.V. sucht ab sofort ein*e Sozialpädagog*in (w/m/d) in Teil- oder Vollzeit

Bewerbungsschluss:

Ort:

München

Ansprechpartner:

Herr Jakob Michalka

Kontakt:

Weitere Infos:

Ab sofort sucht diversity München e.V. eine*n Sozialpädagog*in (w/m/d) in Teilzeit 50% (19,5 Stunden/Woche) zum Ausbau der Hauptamtlichkeit, mit der Option auf eine Erhöhung auf Vollzeit 100% (39 Stunden/Woche).

diversity München e.V. ist eine LesBiSchwule und Trans* Jugendorganisation mit über 1000 Mitgliedern jünger als 27 Jahre. Wir betreiben ein Jugendzentrum sowie ein Jugendcafé in München, welche von Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach dem peer-to-peer-Ansatz geleitet werden. Mit unseren derzeit dreizehn selbstverwalteten Gruppen wird ein umfangreiches Angebot für lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, nicht-binäre sowie interessierte Jugendliche bis 27 Jahre geboten. Alle Gruppenleiter*innen, sowie der Vorstand sind ausschließlich ehrenamtlich tätig. Seit 2014 wird das ehrenamtliche Team durch hauptamtlichen Mitarbeiter*innen in Form von fachlicher Beratung und administrativen Tätigkeiten unterstützt. diversity sucht Dich für die Erweiterung unseres Teams!

Zu den Aufgaben gehören:

• Beratung von LGBTIAQ*-Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 14 und 27 Jahren, deren Angehörigen, sowie von externen Fachkräften
• Geschäftsführende Tätigkeiten zur Unterstützung des Vorstands
• Akquise von Fördermitteln
• Mitarbeit und Unterstützung des ehrenamtlichen Teams, sowie der Gruppenleitungen
• Fortbildungskonzipierung und –durchführung
• Unterstützung des ehrenamtlichen Teams bei der Organisation und Vorbereitung von Aufklärungsarbeit
• Vernetzungs- und Gremienarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe und im LGBTIAQ*-Kontext

Wir erwarten:

• Abgeschlossenes Studium in Sozialer Arbeit oder Sozialpädagogik
• Fachlich fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der offenen Jugendarbeit sowie idealerweise Kenntnisse im LGBTIAQ*-Kontext
• Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
• Gender- und Diversitykompetenz
• Eine sehr selbstständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise
• Einfühlungsvermögen und Beratungskompetenz für jugendliche Lebenswelten

Wir bieten:
• einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit Verantwortung
• ein dynamisches, motiviertes und größtenteils ehrenamtliches Team
• flexible Arbeitszeiten
• viel Raum für Gestaltung und selbstständiges Arbeiten
• diskriminierungsfreier Arbeitsplatz
• Standort im Herzen Münchens
• Vergütung angelehnt an TVöD S12

Aussagekräftige Bewerbungen bitte per E-Mail an: vorstand [at] diversity-muenchen.de
Fragen zu dieser Ausschreibung beantworten wir gerne per E-Mail!
Reisekosten werden nicht erstattet.