25.06.2018 - 26.06.2018
Schloss Hirschberg, Beilngries

Landestagung Kommunale Jugendarbeit

Anmeldehinweis: Für die Landestagung 2018 sind die Übernachtungsmöglichkeiten auf Schloss Hirschberg ausgebucht. Für Anmeldungen nach dem 1.6.2018 können nur noch Hotelübernachtungen in Beilngries bereit gestellt werden. Die jährliche Landestagung für die Kommunale Jugendarbeit in Bayern wird vom Bayerischen Jugendring in Zusammenarbeit mit der ABJ, der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Jugendpflegerinnen und Jugendpfleger durchgeführt. Die Landestagung ist die zentrale Fach- und Informationsveranstaltung für kommunale Jugendpflegerinnen und Jugendpfleger, die im Sinne der Gesamtverantwortung (§ 79 SGB VIII) des örtlichen Trägers der öffentlichen Jugendhilfe umfassend für die Planung und Entwicklung der Rahmenbedingungen und für die Förderung der Jugendarbeit in den Städten und Landkreisen Bayerns zuständig sind.

Der Bayerische Jugendring führt diese Landestagung im Rahmen seiner übertragenen Staatsaufgaben durch. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts (KdöR), sind ihm gemäß § 32 AVSG für den Bereich der Jugendarbeit Aufgaben des überörtlichen Trägers der Jugendhilfe nach § 85 Abs. 2 SGB VIII zur Besorgung im Auftrag des Staates übertragen. Die Landestagung bietet ein Forum zur Analyse und Bestandsaufnahme sowie zur Erarbeitung von Perspektiven, Profilen und Positionen zu fachlichen und  jugendpolitischen Schwerpunkten, von denen die Kommunale Jugendarbeit und Jugendpolitik aktuell betroffen ist.

Anmelden

Termin in Kalender importieren