Beispiele aus der Praxis

Der BJR stellt Ihnen hier eines der vielen guten Beispiele vor, bei denen Jugendringe eine Vernetzungsfunktion zwischen Jugendverbänden und Schulen übernehmen. Dabei entwickeln sie Koordinierungsmaßnahmen, die grundsätzlich über das Fachprogramm förderbar sind.

Schule Vereinigt

Ein großer Aktionstag für Schulen und Vereine.

  • Partner

    Träger
    Kreisjugendring Augsburg-Land

    Schule(n)
    verschiedene Schulen im Landkreis Augsburg

  • Rahmen

    Art der Zusammenarbeit
    Der Tag wird gemeinsam mit der Schule geplant, die inhaltliche Ausgestaltung und Organisation übernimmt der Kreisjugendring.

    Zeit
    ein Schultag

    Art der Schule
    Alle Schularten

    Zielgruppe
    Kinder und Jugendliche, Vereine

    Beteiligte Fachkräfte
    Eine Fachkraft der Schule zur Koordination, eine pädagogische Fachkraft des Kreisjugendrings

    Finanzierung
    Förderung über das Fachprogramm Schulbezogene Jugendarbeit, Eigenmittel aus dem Haushalt des KJR Augsburg-Land

    Organisation der Zusammenarbeit
    Die Zusammenarbeit wird durch den KJR organisiert. Es finden ein bis zwei Vorbereitungstreffen statt.

  • Ziele

    Kinder und Jugendliche lernen die Vereine an ihrem Ort und somit die verschiedensten Möglichkeiten für ihre Freizeitgestaltung kennen. Vereine, Verbände, Organisationen und Initiativen am Ort der jeweiligen Schule haben die Möglichkeit, sich den Kindern und Jugendlichen vorzustellen, so können sie für Nachwuchs werben. Konkret vermitteln die Vereine auch ihre Möglichkeiten, den Bereich Schule praktisch zu bereichern. Schule und Vereine nehmen sich so als Kooperationspartner wahr. 

  • Methoden

    Workshops

  • Partizipation

    Die Kinder und Jugendlichen an der jeweiligen Schule erhalten vorab eine Liste mit den jeweiligen Vereinen, die sie im Klassenverbund besuchen können. Vorab können sie dann Favuriten auswählen und die Verantwortlichen des KJR teilen die "Stundenpläne" so ein, dass jede Klasse mindestens zwei Wunschvereine kennenlernen kann.

Kurzbeschreibung

Im Rahmen von „Schule Vereinigt“ bietet der Kreisjugendring Augsburg-Land den Schulen sowie den Vereinen und Verbänden aus dem Landkreis die Möglichkeit, sich an einem gemeinsam geplanten Projekttag miteinander vertraut zu machen. An diesem „Tag der Vereine und der Jugendarbeit“ können die Schüler_innen die verschiedenen Vereine kennenlernen, an deren Workshops teilnehmen und im besten Fall ihren zukünftigen Verein finden. Statt Mathe oder Deutsch stehen dann die Freiwillige Feuerwehr, Yoga oder der Fischereiverein auf dem Stundenplan.

Erfahrungen

Der Aktionstag macht allen Beteiligten großen Spaß.  Die Kinder sind begeistert von den vielen unterschiedlichen Angeboten, es ist immer ein ganz besonderer Schultag. Die Kinder und Jugendlichen können sich über die Angebote im Verein informieren. Auch die Vereine geben sehr positive Rückmeldungen. Eine Herausforderung ist es, genug Vereine  für einen Vormittag unter der Woche zu gewinnen.

Träger

Das Projekt findet seit 2012 ein- oder mehrmals im Jahr statt. Kreisjugendring Augsburg-Land