Förderung

Auf diesen Seiten informiert der BJR über die verschiedenen Möglichkeiten zur finanziellen Förderung der bayerischen Jugendarbeit aus Mitteln des Kinder- und Jugendprogramms der Bayerischen Staatsregierung, des Kinder- und Jugendplans des Bundes und unter Drittmittel über weitere Angebote von Zuschussgeber/-innen. Sie finden Angebote zur Förderung der verschiedensten Maßnahmen und Aktivitäten in der Jugendarbeit und zur Unterstützung von Baumaßnahmen.

Internationale Jugendarbeit / Schüleraustausch

Der BJR fördert den Internationalen Jugend- und Schüleraustausch aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes, des Deutsch-Französischen und Deutsch-Polnischen Jugendwerks sowie aus dem Kinder- und Jugendprogramm der Bayerischen Staatsregierung.

mehr

Aus- und Fortbildung

Förderung der Aus- und Fortbildung von ehrenamtlichen Jugendleiter/-innen (AEJ) und AEJ-Abendseminaren aus Mitteln zur Umsetzung des Kinder- und Jugendprogramms der Bayerischen Staatsregierung

mehr

Verdienstausfall

Fachprogramm zur Förderung von Verdienstausfallzuschüssen aus Mitteln zur Umsetzung des Kinder- und Jugendprogramms der Bayerischen Staatsregierung

mehr

Integration

Fachprogramm Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund in die Jugendarbeit zur Umsetzung des Kinder- und Jugendprogramms der Bayerischen Staatsregierung

mehr

Schulbezogene Jugendarbeit

Förderung von Maßnahmen und Projekten der schulbezogenen Jugendarbeit zur Umsetzung des Kinder- und Jugendprogramms der Bayerischen Staatsregierung

mehr

Maßnahme zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen

Der BJR fördert Maßnahmen zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen aus Mitteln der bayerischen Bezirke.

mehr

Baumaßnahmen

Förderung von Baumaßnahmen für Einrichtungen der Jugendarbeit aus Mitteln zur Umsetzung des Kinder- und Jugendprogramms der Bayerischen Staatsregierung.

mehr

Drittmittel

Der Bedarf an Drittmitteln in der Jugendarbeit ist nach wie vor hoch. Der BJR unterstützt seine Mitgliedsverbände und Gliederungen bei der Suche und  Beantragung von weiteren  Fördermöglichkeiten.

mehr