Fachprogramm "Demografie und Partizipation"

Der BJR fördert Maßnahmen und Projekten im Fachprogramm "Demografie und Partizipation" aus Mitteln zur Umsetzung des Kinder- und Jugendprogramms der Bayerischen Staatsregierung.

  • Was?

    Gefördert werden Aktivitäten, die sich mit den Auswirkungen und Herausforderungen des Demografischen Wandels befassen und vor diesem Hintergrund dazu beitragen, dass junge Menschen die Welt in der sie leben aktiv mitgestalten. 

  • Für wen?

    Antragsberechtigt sind die im Bayerischen Jugendring zusammengeschlossenen Jugendorganisationen seine Gliederungen und die anerkannten Jugendbildungsstätten in Bayern.
    Weiterhin antragsberechtigt sind die örtlichen öffentlichen Träger der Jugendhilfe.

  • Wie?

    Förderanträge sind auf dem dafür vorgesehenen Formular, mit den dort geforderten Angaben (u.a. Ausgaben und Finanzierungsplan), beim Bayerischen Jugendring, spätestens 8 Wochen vor Beginn, vorzulegen. Den Anträgen ist die Konzeption beizufügen (vgl. Nummer 4.1 der Förderrichtlinien).