Schüleraustausch
Bayern und Israel

Förderung des Internationalen Schüleraustausches mit Israel.

  • Was?

    Gefördert werden Schüleraustausche von Schulpartnerschaften zwischen bayerischen und israelischen Schülerinnen und Schülern in Bayern und im Ausland.

  • Für wen?

    Antragsberechtigt sind staatliche und kommunale Schulen sowie staatlich anerkannte oder staatlich genehmigte Privatschulen in Bayern.

  • Wie?

    Anträge werden mit den jeweiligen Antragsformularen „Antrag auf Förderung des Schüleraustausches Bayern / Israel im Rahmen des internationalen Schüleraustausches (10.5)“ gestellt und sollte spätestens 8 Wochen vor Beginn der Maßnahme erfolgen.