Zwei junge Frauen geben sich Handzeichen

Förderung der Selbstorganisation

Über die lokalen Netzwerke wird Kontakt zu interessierten Gruppen junger Menschen mit Behinderung aufgebaut.

  • Gemeinsam wird geprüft, welche Informationen in welcher Form nötig sind. Die Jugendringe werden beraten.
  • Der lokale Jugendring stellt seine Aktivitäten und Beteiligungsmöglichkeiten vor.
  • Die Jugendgruppen werden zu Vollversammlungen eingeladen.
  • Parallel wird auch der Erwachsenenverband beraten.
  • Die Jugendgruppen werden von den Jugendringen aktiv bei der Selbstorganisation beraten und unterstützt. Sie führen eigene Angebote durch.
  • Die Jugendringe entwickeln Möglichkeiten, die neue Selbstorganisation mit den bestehenden Jugendgruppen in Kontakt und Aktion zu bringen.