Förderung der Selbstorganisation

Über die lokalen Netzwerke wird Kontakt zu interessierten Gruppen junger Menschen mit Behinderung aufgebaut. Gemeinsam wird geprüft, welche Informationen in welcher Form nötig sind und wie Angebote barrierefreier gestaltet werden können.  Die Jugendgruppen werden von den Jugendringen aktiv bei der Selbstorganisation beraten und unterstützt. Sie führen eigene Angebote durch und entwickeln Möglichkeiten, die neue Selbstorganisation mit den bestehenden Jugendgruppen in Kontakt und Aktion gemeinsam zu starten.