Öffnung der Jugendverbände

Der BJR sucht fünf Jugendgruppen, die Lust haben, ihre Jugendarbeit vor Ort für Menschen mit Behinderung zu öffnen und ihre Gruppenstunden, Gremiensitzungen und Aktionen bewusst gemeinsam mit jungen Menschen mit Behinderung zu planen und durchzuführen.

Termine 2018

Inklusive Fortbildung: Hochseilelemente im Lern- und Erfahrungsraum Edelweißhütte 17.-18.03.2018

Vom 17.-18.03.2018 wird im Lern- und Erfahrungsraum der Edelweißhütte im Nürnberger Land erstmals eine Fortbildung zur Anleitung und Nutzung der Hochseilelemente für und mit Jugendlichen mit Behinderung angeboten.

Unterstützt durch das Projekt "SelbstVerständlich Inklusion" werden an diesem Wochenende unter erlebnispädagogischer Anleitung Jugendleiter_innen zur inklusiven Nutzung der Hochseilelemente fortgebildet, damit künftig die Angebote noch offener und für alle zugänglich sind.

Hintergrund: Nachdem die Edelweißhütte renoviert worden ist und nicht nur das Jugendhaus, sondern auch der Zeltplatz und seine Wege barrierefrei sind, sollen auch die Angebote der erlebnis- und umweltpädagogisch ausgerichteten Einrichtung der Jugendarbeit in Trägerschaft des Kreisjugendring Nürnberger Land für alle zugänglich gemacht werden.

Weitere Infos: a.scarmoncin@nuernberger-land.de

Inklusive Kulturtage im Jugendzentrum der Club 12.-13.05.2018

Von Kopf bis Fuß. Ein Körper-Bild-Projekt.

Am 12. und 13. Mai 2018 wird täglich von 11 bis 16 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum Der Club in der Wintersteinstr. 35, München-Hasenbergl das Körper-Bild-Projekt von münchen für alle in Zusammenarbeit mit dem Projekt SelbstVerständlich Inklusion durchgeführt. Bei dem Projekt können sich die Teilnehmer_innen in Lebensgröße zeichnen, die Körperumrisse selbst gestalten und sich malen, wie sie sich selbst sehen oder gerne sehen möchten.

Informationen zum Projekt gibt es unter: www.muenchenfueralle.de
Oder direkt bei München für alle per Mail oder unter Telefon: 089/716 88716