Aufeinander gelegte Hände

Kommission Jugendarbeit in der Migrationsgesellschaft

1972 hat der Hauptausschuss des BJR die Kommission Integration und interkulturelle Arbeit einberufen. Sie unterstützt und berät die Vollversammlung (ehe. Hauptausschuss) in allen Belangen der Integration und interkulturellen Öffnung der Jugendarbeit. Seit der  154. Vollversammlung ist sie nun als Kommission Jugendarbeit in der Migrationsgesellschaft eingesetzt.

Aktuell befasst sich die Kommission Jugendarbeit in der  Migrationsgesellschaft vor allem mit Strategien für eine diskriminierungsbewusste Jugendarbeit und Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten. Die Kommission befasst sich u.a. mit sog. "Mitte-Studien", um einen Überblick über Einstellungen und Haltungen in der Gesellschaft zu bekommen sowie das Ausmaß der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit einschätzen zu können. Auch die Themenbereiche "Verschwörungsmythen und Rassismus in der digitalen Welt", "Macht-, und Ungleicheitsstrukturen in der Gesellschaft" und "Chancengerechtigkeit" sind Themen in den Sitzungen der Kommission.  Außerdem begleitet die Kommission die Umsetzung der verschiedenen Beschlüsse der Vollversammlung zum Thema. Die Kommission hat bei 154. Vollversammlung nicht nur einen neuen Namen bekommen, sondern sich auch neu zusammengesetzt.

Mitglieder der Kommission Jugendarbeit in der Migrationsgesellschaft

Alev Bahadir                          Vorsitzende, DIDF Jugend

Kazim Altuntas                      IJB

Martin Bätz                            JRK

Deniz Dadli                             KJR München-Land

Renate Fuchs                         OKJA

Christian Löbel                        BDAJ

Stefan Lutz- Simon                  Jugendbildungsstätte Unterfranken

Olga Khudoshina                     JunOst

Severin Schwarzhuber              KJR München-Stadt

Yasin Fidan                              DITIB Jugend Bayern

Helmut Spiegler                        ABJ

Burkhardt Wagner                     EJB   

Franz Wacker                           BDKJ/ KLJB                                                                    

Nesrin Gül                                AGABY