Kick Off 2017 – Der beste Start in ein neues Jahr!

Die wohl beliebteste Veranstaltung bei allen Multiplikatoren_innen von Potential Vielfalt ist das Kick-Off-Treffen. Zum Jahresauftakt kamen hierfür 20 junge Aktive der Kooperationspartner am 06.01.2017 in Nürnberg zusammen.

Nach einem kurzen Frühstück und einer Kennenlernrunde ging es los mit der Reflektion der Teamerausbildung 2016. In Kleingruppen wurden die Erfahrungen, Wünsche, Anregungen und Änderungen auf Moderationskarten notiert und im Plenum vorgestellt. Die Auswertung zeigte, dass die Teamerausbildung mit kleinen Veränderungen in diesem Jahr in die zweite Runde gehen kann. 

Nach einer kurzen Verschnaufpause wurden die Multiplikatoren_innen zum Thema „Jugendpolitik“ ihren Verbänden zugeordnet und reflektierten in ihren Kleingruppen was für den einzelnen Verband – aber auch für das Miteinander - notwendig ist, um sich jugendpolitisch zu positionieren. Jeder Verband erarbeitete seine Wünsche aber auch Befürchtungen im Hinblick auf das kommende Jahr 2017 und stellte diese dem gesamten Plenum vor. Hier zeigte sich, dass die Integration von jungen Geflüchteten und die gesellschaftliche Teilhabe von jungen Migranten die Fokusthemen sind.

Energie für den Programmpunkt am Nachmittag holten wir uns mit ausreichend viel Pizza und guten Gesprächen. Vor allem wurde gerätselt welchen Spaß sich Christian Schroth dieses Mal hat einfallen lassen, denn zu jedem Kick-Off gehört auch eine kreative Überraschungsaktion dazu.

Eine kurze Wanderung durch Nürnberg brachte uns in  die „Weinerei“ – ein offenes Wohnzimmer für jeden! Die tolle Location mit ihrer Vielfältigkeit war der perfekte Ort um unsere Kreativität zu entfalten. Die Teilnehmer_innen bekamen die Aufgabe aus den aktuellen Themen, die den Verbänden jugendpolitisch auf dem Herzen legen, einen Song zu schreiben, einzuüben und schließlich ein eigenes Musikvideo zu drehen!

Für den Workshop wurden drei Teams gebildet (Musik, Songwriter und Dokumentation) um das Werk binnen weniger Stunden im Kasten zu haben. Der Workshop wurde von Klaus Blinzler, einem Musiker und Pädagogen aus Nürnberg geleitet.

Der Kreativität wurden keine Grenzen gesetzt und nach kürzester Zeit entstand der Song von Potential Vielfalt der bis heute noch als Ohrwurm die Teilnehmer_innen begleitet.

Den „Potential Vielfalt Song“ gibt es bald hier online zu hören und zu sehen…  

 Tigris Demir, Projektmitarbeiterin Assyrische Jugend Mitteleuropas