Materialien zur gemeinsamen Landestagung Kommunale Jugendpolitik 2019

Jugendbeauftragte in den Städten, Gemeinden und Landkreisen: Von der Jugendbeteiligung zur Jugendgerechten Kommune

 

Die Beteiligung junger Menschen stellt einen wesentlichen Beitrag hin zu einer jugendgerechten Kommune dar. Politisches Handeln auf der kommunalen Ebene hat für die Menschen vor Ort einen besonderen Einfluss, gerade bei der Schaffung von Infrastrukturen sind diese Auswirkungen sehr deutlich. Daher ist Beteiligung der Bürger_innen ein Thema, das immer wieder öffentlich diskutiert wird. Bei der Umsetzung wirksamer Beteiligungsinstrumente können die vielfältigen Methoden aus der Jugendarbeit hilfreich sein. Schließlich sind junge Menschen mit ihren Bedarfen in besonderer Weise auf das Augenmerk der Politik angewiesen, da sie in vielen Fällen in Abhängigkeit durch Lebensumstände - Schulstandort, Freizeitmöglichkeiten oder Mobilität - stehen. Gerade in der Phase der Kommunalwahl kann diese Tagung ein Beitrag sein, Kommunalpolitiker in ihrer Arbeit zu unterstützen und neue Akzente zu setzen.

Die gemeinsame Landestagung 2019 stellt die Beteiligung junger Menschen und Demokratie-Bildung in den Fokus.

Die Landestagung soll

  • die neuen wissenschaftliche Erkenntnisse darstellen,
  • politische Forderungen des BJRs thematisieren und zur Diskussion anregen,
  • ein Praxisbeispiel von der kommunalen Ebene vorstellen,
  • Knowhow, Ideen und Impulse für die politische Arbeit bringen,
  • die Idee und das Arbeitskonzept der Jugendbeauftragten profilieren und weiterentwickeln,
  • Perspektiven für eine enge Zusammenarbeit auch auf Landesebene ausloten und
  • die Zukunft der Arbeit der Jugendbeauftragten definieren.

Beiträge und Praxisdarstellungen erfahrener Gäste tragen zur Information, Orientierung und Meinungsbildung bei. So werden die Teilnehmer_innen bei den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen, Perspektiven und Aufgaben in der Kommunalen Jugendpolitik kompetent unterstützt. Die gemeinsame Landestagung richtet sich 2019 insbesondere an die Jugendbeauftragten in den Städten, Gemeinden und Landkreisen.

Tagungsteil 1

  • Ingo Leven (KANTAR): "die Shell-Jugendstudie - Repolitisierung einer Generation HIER
  • Christian Schroth (BJR): Forderung des BJRs nach einer Wahlaltersabsenkung ... HIER

Tagungsteil 2

  • Bernd Endres (BJR) Jugendgerechte Kommunen und die Kampagne des BJR #junggerecht ....HIER
  • Herr Bürgermeister Schmitt und Frau Ruth Braun: Jugendrat mit offenen Strukturen ... HIER