Wir müssen reden! Bayernweiter Fachtag 18.11.17

Dem Projekt Dialog FÜR Demokratie ist es ein wichtiges Anliegen, Impulse von Haupt- und Ehrenamtlichen auf lokaler und bezirklicher Ebene aufzugreifen und partizipativ die kommenden Projektphasen zu gestalten. Welche Formate und welche Inhalte werden benötigt, um einen Dialog der Religionen und Weltanschauungen für ein Mehr an Demokratie zu gestalten? Welche Dialogprojekte bestehen schon in den verschiedenen Regionen und wie lassen sich Erfahrungswerte austauschen sowie Kooperationen einleiten?

Diese und viele weitere Fragen haben wir bereits an mehreren Fachtagen in den Bezirken Bayerns gemeinsam versucht zu beantworten. Mehr. In dem bayernweiten Fachtag am 18. November 2017 in Nürnberg werden die Ergebnisse der gesamten Fachtage im Jahr 2017 evaluiert, über die Wichtigkeit interreligiöser Dialoge für die Demokratie diskutiert, bestehende Dialogprojekte vorgestellt und das weitere Vorgehen von Dialog FÜR Demokratie erörtert.

Hier einige Eckdaten zu dem Fachtag:

  • künstlerisches Rahmenprogramm mit Poetry Slams, Beitrag von i,Slam
  • Fachvortrag von Prof. Ursula Münch von der Akademie für Politische Bildung in Tutzing
  • Besprechung der Projektideen und ein Info-Parcours zu verschiedenen Dialogprojekten
  • Diskussionsrunde mit den Projektpartner_innen über die Wichtigkeit religiöser Verbände in der demokratischen Landschaft, mit einem Impulsvortrag von Dr. Andreas Renz
  • Wo? Kreisjugendring in Nürnberg, Raum Delta, Hintere Insel Schütt 20, 90403 Nürnberg
  • Wann? 18. November 2017, 10 – 16 Uhr

  Unter folgendem Link können Sie sich für den Fachtag voranmelden.

Das könnte Sie auch interessieren