wahl?weise!jung.

Am 14. Oktober findet die Wahl zu den Bezirkstagen und dem Bayerischen Landtag statt. Die Jugendarbeit in Bayern zeigt mit ihren Positionierungen eine klare Haltung und unterstützt junge Menschen mit Angeboten zur politischen Bildung  dabei, sich im Vorfeld der Wahl eine eigene Meinung zu bilden.

U18 Logo

U18 - Wahl

Die U18-Wahl die ist die Wahl für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Am 05. Oktober 2018, neun Tage vor den Bezirks- und Landtagswahlen, sind alle Kinder und Jugendlichen aufgerufen, ihrer Stimme einen Ausdruck zu verleihen. mehr

Wählen ab 14

Forderungen der Jugendarbeit zur Landtagswahl

Ob Beteiligung, Mitbestimmung, Integration, Wohnraum, Mobilität und Digitalisierung - die Jugendarbeit in Bayern zeigt eine klare Haltung zu diesen Fragestellungen in ihren Forderungen zur Landtagswahl 2018. Sie ergänzen die Forderungen zur Bundestagswahl 2017. mehr

Abstimmung im Hauptausschuss

Jugendbeteiligung ist mehr!

Beteiligung hört nicht bei der Stimmabgabe auf, junge Menschen wollen auch zwischen den Wahlterminen ihr Umfeld mitgestalten. Damit die Beteiligung junger Menschen gelingt und nicht zu Frustration führt, hat die Jugendarbeit in Bayern Qualitätsstandards und Empfehlungen für die Durchführung von Jugendbeteiligungsprojekten entwickelt. mehr

Gemeinsam Haltung zeigen

Wurzeln geben Halt: Die des BJR bildeten sich im Jahr 1947, als nach den Schrecken des nationalsozialistischen Terror-Regimes neues demokratisches Leben keimte. Vielfalt, Solidarität, Völkerverständigung, Gerechtigkeit, Partizipation – das sind die Grundwerte des BJR, auf deren Basis er zu seinem 70. Jubiläum im Wahljahr 2017 den Blick in die Zukunft richtet. mehr