Über uns – der BJR stellt sich vor

Der Bayerische Jugendring ist die Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände, Jugendgemeinschaften und Jugendinitiativen in Bayern. Mit seinen 103 Stadt-, Kreis- und Bezirksjugendringen ist er in ganz Bayern vertreten. Er setzt sich für die Interessen von Kindern und Jugendlichen in Bayern ein und vertritt mit den Mitteln der Jugendarbeit und -politik die Belange aller jungen Menschen im Freistaat.

Mädchen mit ausgebreiteten Armen

Dafür steht der BJR

Freiwillig, ehrenamtlich, selbstorganisiert, demokratisch: Das sind die Werte und Prinzipien, die unsere Arbeit und unsere Ziele bestimmen.
mehr

Viele Hände übereinander

Mitglieder

Der BJR wirkt durch das Engagement seiner Mitgliedsorganisationen – der Jugendverbände, -gemeinschaften und -initiativen. mehr

Jugendringe

Die Idee von demokratischer Teilhabe und Interessenvertretung bildet der BJR in seiner Struktur ab. Selbstorganisiert und demokratisch partizipieren gewählte Delegierte in den Stadt-, Kreis- und Bezirksjugendringen. mehr

Einer spricht durch ein Megaphon, acht Daumen werden hochgehalten

Organe

Die Gremien des BJR - Hauptausschuss, Landesvorstand und deren Kommissionen, Ausschüsse und Beiräte - befassen sich mit den Grundsatzfragen der Organisation BJR. mehr

Ansprechpartner/-in

Martin Holzner

Referent für Jugendringe und ehrenamtliches Engagement

tel 089/514 58 36
holzner.martin@bjr.de

Stefan Staudner

Referent Mitgliedschaften und öffentliche Anerkennung

tel 089 / 514 58 57
staudner.stefan@bjr.de

Astrid Weber

Referentin für Drittmittelfinanzierung und Jugendverbände

tel 089/514 58 70
weber.astrid@bjr.de