Wandergruppe

Jugendverbände im BJR

Sie bringen das große Spektrum jugendlichen Engagements zum Ausdruck. Konfessionelle, humanitäre, ökologische und kulturelle Verbände sind ebenso vertreten wie Sport- oder Pfadfinderverbände.

Über verbandsspezifische Prägungen hinaus verbindet die Mitglieder ein gemeinsames Ziel: junge Menschen wollen am politischen Willensbildungsprozess mitwirken und damit ihre Zukunft gestalten und sichern.

In einem Jugendverband schließen sich junge Menschen mit gemeinsamen Interessen oder Zielen zusammen. Jugendverbände sind ehrenamtlich organisiert und nach demokratischem Verständnis strukturiert. Sie leisten wertvolle Bildungsarbeit im nonformalen Bereich.

Der Bayerische Jugendring (BJR) ist die Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände in Bayern. Aktuell sind im BJR 33 landesweit tätige Jugendverbände zusammengeschlossen.

Abstimmung im Hauptausschuss

Wandelbaustelle

Bei der Wandelbaustelle haben bayerische Jugendverbände gemeinsam an der Zukunft und Entwicklung der Jugendverbandsarbeit gearbeitet. 

Das könnte Sie auch interessieren
Sieben Jugendliche springen ins Wasser zum Baden

Jugendpolitik und Jugendarbeit

Beteiligungsmöglichkeiten auf lokaler Ebene bis hin nach Europa

mehr

Graffiti_Farben an der Wand in Pilzen

Internationale Jugendarbeit

Von Jugendbegegnungen bis zum Fachkräfteaustausch und der Weiterentwicklung Internationaler Jugendarbeit

mehr

Sparschwein und Geld

Förderung 

Von der Jugendbildungsmaßnahme bis zu den BJR Fachprogrammen

mehr