04.12.2014

Juleica: Markenzeichen für ehrenamtliche Jugendarbeit

Mit der Juleica-Kampagne des Bayerischen Jugendrings (BJR) kommt neuer Schwung in die Anerkennung ehrenamtlichen Engagements. Der BJR will damit gemeinsam mit Jugendverbänden, Jugendringen und Jugendinitiativen die Bekanntheit der Jugendleiter/-innen-Karte Juleica erhöhen und für das Ehrenamt in der Jugendarbeit werben. „Die Juleica hat sich in den letzten Jahren zu einem Markenzeichen der Jugendarbeit entwickelt. Ehrenamtliche Jugendleiterinnen und Jugendleiter können mit der Juleica-Karte die Qualität ihrer Ausbildung gegenüber Eltern, Jugendverbänden, aber auch in Politik und Gesellschaft unter Beweis stellen“, sagte BJR-Präsident Matthias Fack anlässlich des Internationalen Tags des Ehrenamts am 5. Dezember. mehr...

 

02.12.2014

Verfassungsmedaille für Christof Bär

Der BJR gratuliert ganz herzlich Christof Bär zur Verleihung der Bayerischen Verfassungsmedaille in Silber. Der langjährige 2. Präsident übernahm in den Jahren 2008 und 2010 in Vertretung für die damalige Präsidentin die Leitung der bayerischen Jugendarbeit. Christof Bär setzte sich in der Jugendverbandsarbeit in besonderer Weise für die Teilhabemöglichkeit junger Menschen mit Migrationshintergrund ein. Die Intensivierung der bayerisch-israelischen Beziehungen war ihm ein besonderes Anliegen. „Christof Bär hat die Jugendarbeit in Bayern über Jahrzehnte hinweg geprägt und dazu beigetragen, dass sich auch andere Menschen engagieren und in die Gesellschaft einbringen. Sollte es eine Person geben, die unserer Meinung nach die Bayerische Verfassungsmedaille verdient hat, so ist dies Christof Bär“, heißt es in der Begündung des BJR.