Bayerisch-Israelische Bildungskooperation

Im Rahmen der Bayerisch-Israelischen Bildungskooperation fördert der BJR die Zusammenarbeit von israelischen und bayerischen Partnern im Rahmen der schulischen und außerschulischen Bildung.

Die dafür bereitstehenden Mittel sind weitgehend verbraucht. Deshalb können nur noch wenige der ursprünglich angebotenen Förderprogramme bedient werden.
Bei den verbleibenden Förderprogrammen können neue Anträge nur noch aus Restmitteln gefördert werden. Wir empfehlen deshalb die Anträge frühzeitig zu stellen.
Die Förderung erfolgt in Abstimmung mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Gefördert werden: