Eine junge Frau und zwei junge Männer, einer mit Prothese, blicken gemeinsam auf ein Handy.

SelbstVerständlich Inklusion

Das von der Aktion Mensch geförderten Projekt „SelbstVerständlich Inklusion“ ist im Dezember 2019 nach 3 Projektjahren ausgelaufen. Wir sagen danke an alle die sich im Projekt beteiligt haben und freuen uns, dass bei 33 durchgeführten Maßnahmen die Teilhabe von jungen Menschen mit Behinderung in der Jugendarbeit selbstverständlicher werden konnte.

Ziel des Projektes war es die Strukturen der Jugendarbeit zu öffnen, Begegnungen von Jugendlichen mit und ohne Behinderung zu schaffen und Angebote für alle zugänglich zu machen.

Inhalte und Ziele

  • Begegnungen: Events und Veranstaltungen
  • Fürs Thema Inklusion sensibilisieren
  • Lokale Netzwerke
  • Öffnung der Jugendringe- und Verbände
  • Förderung der Selbstorganisation
  • Evaluation / Wissenschaftliche Begleitung / Wissensvermittlung


Alle näheren Informationen findet man in der Abschlussdokumentation.

Dieses Projekt wurde aus Mitteln der Aktion Mensch finanziert.